Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tendence

Neue Termine: Tendence und Collectione


Frankfurt - Ab 2008 finden die beiden Frankfurter Konsumgütermessen Tendence Lifestyle und Collectione Preview Spring + Summer parallel zueinander auf dem Gelände der Messe Frankfurt rund um das erste Juli-Wochenende statt. Diese Entscheidung hat die Messe Frankfurt "nach langen und intensiven Diskussionen gemeinsam mit Ausstellern, Besuchervertretern und den internationalen Strategiekommissionen von Tendence Lifestyle und Collectione" beschlossen, so Dr. Michael Peters, Geschäftsführer der Messe Frankfurt GmbH.

Im nächsten Jahr starten Tendence Lifestyle und Collectione somit am 4. Juli (Freitag) und enden am 8. Juli (Dienstag). Nach der Tendence Lifestyle 2006 war die Messe Frankfurt durch ein Votum des Ausstellerbeirates beauftragt worden, einen früheren Termin für die Tendence Lifestyle zu prüfen. Repräsentative Befragungen nationaler und internationaler Besucher und Nicht-Besucher der Tendence Lifestyle zwischen September 2006 und Januar 2007 bestätigen laut Messeaussage eine Verlagerung der Beschaffungsrhythmen nach vorne und damit die Richtigkeit der Terminverlegung auf das erste Juli-Wochenende. Auf der Tendence finden Besucher aus dem Facheinzel- und Großhandel Herbst/Winter- und Weihnachtsartikel, wogegen die Collectione speziell für Einkäufer aus den Großbetriebsformen des Handels Frühjahrs- und Sommerprodukte des Folgejahres zeigt.


Die Meldung zu dem frühen Termin der Tendence Lifestyle wurde während der diesjährigen Ambiente im Februar bekannt gegeben und fand bei den Herstellern textiler Wohnkultur- und Lifestyle-Produkte keine Zustimmung, eher ausgesprochene Ablehnung - aus praktischen Gründen, da der vorgezogene Termin Anfang Juli wesentlich zu früh ist für neue Kollektionen. Auch der einschlägige Fachhandel, dem es um die Ordermöglichkeiten auf der Tendence Lifestyle für Herbst/Winter und das Weihnachtsgeschäft geht, konnte entgegen der Umfrageerfahrungen der Messe der Terminänderung nichts Positives abgewinnen. Sowohl Hersteller als auch Handelskunden denken über Orderalternativen im internationalen Messebereich oder vor allem auch bei den regionalen Ordertagen nach.

aus Haustex 04/07 (Wirtschaft)