Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Döllken-Weimar GmbH

Gardinia verkauft Sockelleisten-Sparte an Döllken-Weimar


Die Gardinia Home Decor-Gruppe (Isny) trennt sich von ihrer Sockelleisten-Sparte. Der Bereich wird zum 31. Mai von Leisten- und Profilspezialist Döllken Weimar (Nohra) übernommen. Der Vertrieb im deutschsprachigen Raum mit den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz geht komplett in die Verantwortung von Döllken-Weimar über, die auch die 27 Mitarbeiter in diesem Segment übernommen. In Osteuropa läuft der Vertrieb weiterhin über Gardinia.

"Wir wollen uns ganz auf unser Kerngeschäft Sicht- und Sonnenschutz sowie Innendekorationsprodukte konzentrieren", kommentiert Reinhard Heidemann, geschäftsführender Gesellschafter von Gardinia, die Devestition. Das Unternehmen wolle kontinuierlich seine Marktanteile in Zentral- und Osteuropa ausweiten.


aus BTH Heimtex 05/07 (Wirtschaft)