Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Klöpfer Holzhandel

Standort Würzburg eröffnet im August


Die Planungen für den angekündigten neuen Klöpfer Holzhandel-Standort in Höchberg nahe Würzburg sind weit fortgeschritten. Die neue Niederlassung wird mit den Auslieferungen spätestens zum 1. August 2007 starten. Bis dahin liefert Klöpfer von den Nachbarstandorten Nürnberg und Schleusingen in das neue Vertriebsgebiet.

Geplant sind in Höchberg in der ersten Phase rund 20 Arbeitsplätze in Verkauf und Logistik, außerdem wird der Standort Leithändler für Egger im Raum Würzburg. Als Niederlassungsleiter fungiert Ludwig Antoni aus Hopferstadt. Die Verwaltung mit Finanz- und Rechnungswesen, EDV, Personal, Marketing und Zentraleinkauf wird von der Klöpfer-Systemzentrale in Garching geleistet. Eine passende Halle mit Büros ist in Höchberg bereits angemietet und wird derzeit umgebaut. Die Regalsysteme, Gabelstapler und Lkws für das hochspezialisierte Holzwerkstoff-Plattenlager sind bestellt. Im Juli will man mit der Einlagerung der Ware beginnen. Insgesamt investiert Klöpfer ohne Immobilien rund 3,5 Mio. EUR in den neuen Standort.


aus ParkettMagazin 02/07 (Wirtschaft)