Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau

Gelungener Neustart für Eigenmarke PICOfloor

Der Relaunch der Hagebau Eigenmarke PICOfloor ist ein voller Erfolg. Die Nachfrage hat die Erwartungen nach Aussagen der Soltauer Kooperation deutlich übertroffen. Bereits in den ersten drei Monaten nach dem Neustart wurden nach eigenen Angaben über 1.000 Paletten und somit mehr als 100.000 qm Fertigböden geordert. Die Produkte werden im Holzeinzelhandel, im Holzgroßhandel und im Baustofffachhandel vermarktet. Die Auslieferung erfolgt über die Zentralläger. Parkett und Landhausdielen sowie Laminatböden sind bereits PEFC-zertifiziert; für Kork ist die Zertifizierung geplant.

Vom Start weg entschieden sich 48 Standorte der Gruppe für PICOfloor Laminat, 41 für Parkett und 17 für Kork. Passende Leisten und Leisten-Clips werden im Bedarfsfall auch einzeln zur Verfügung gestellt.

Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG
Landhausdiele Eiche gekälkt

Die Händler bestellen größtenteils in Paletten, machen aber auch zunehmend von der Möglichkeit des kommissionsweisen Bezugs Gebrauch. Begleitende Marketingmaßnahmen erleichtern den Absatz: Ein Prospekt steht kostenlos zur Verfügung. Für Werbemaßnahmen kann in der Zentrale auch PICOfloor Bildmaterial angefordert werden. Nachfragen direkt vom Endverbraucher beantwortet die Website www.spitze-handwerken.de, die zudem Informationen wie Online-Kataloge und Standort-Finder bietet.

aus ParkettMagazin 04/10 (Marketing)