Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Nachhaltigkeit auf der Heimtextil 2011

Neuer Green Directory Guide bietet Orientierung


Nachhaltige Heim- und Haustextilien sind ein Wachstumsmarkt und auch für die Messe Frankfurt ein wichtiges Thema, auf das sie speziell bei der Heimtextil verstärkt den Fokus richten will. 'Es gibt zahlreiche Aussteller, die Stoffe aus Ökomaterialien anbieten oder bei der Herstellung internationale Standards im Hinblick auf Produktion und soziale Verantwortung beachten", erklärt Olaf Schmidt, Bereichsleiter Textilmessen bei der Messe Frankfurt.

Damit Einkäufer auf der Heimtextil künftig schnell und einfach nachhaltige Produkte und nachhaltig produzierende Aussteller finden können, werden diese gekennzeichnet und in einem Guide zusammengefasst: dem Green Directory Guide. Auf anderen Textilveranstaltungen der Messe Frankfurt, etwa der Bekleidungsstoffmesse Texworld in Paris, hat sich die Kennzeichnung bereits etabliert und dient Besuchern und Einkäufern nachhaltig produzierter Textilien als wertvolle Einkaufshilfe.

Nachhaltige Heimtextilien zeichnen sich im Vergleich zu konventionellen Produkten durch eine hohe ökologische Qualität aus und sind unter verbesserten Arbeitsbedingungen hergestellt worden. Das Marktsegment für nachhaltige Heimtextilien entwickelt sich mit jährlich zweistelligen Wachstumsraten überdurchschnittlich gut, im Vergleich zum Gesamtmarkt für Heimtextilien.


aus BTH Heimtex 11/10 (Marketing)