Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Carpet & Space

Invista-Ausstellung zeigt neue Ideen für die Gestaltung von Räumen mit Teppichboden


Wie sieht der Teppichboden der Zukunft aus? Welche ästhetischen Aspekte bietet Teppichboden? Welche Möglichkeiten eröffnet Teppichboden für die Gestaltung von Räumen? Das zeigt eine Ausstellung von Faserhersteller Invista in Hattersheim, die als Inspirationsquelle für alle gedacht ist, die gestalterisch und planerisch tätig sind.

Invista will neue Perspektiven auf das Thema Teppichboden erschließen: Unter dem Titel "Carpet & Space" initiierte der Faserhersteller an seinem deutschen Sitz in Hattersheim eine Ausstellung, die sich mit der Wirkung von Teppichboden im Raum und auf Räume auseinandersetzt. Entwickler und Designer des Antron Carpet Centers von Invista schufen gemeinsam mit Kulturwissenschaftlern Exponate, die die gegensätzlichen Pole "Wild & Verhäuslicht" und "Authentisch & Inszeniert" illustrieren.

Bei "Wild & Verhäuslicht" transportiert der Teppichboden über Material, Konstruktion und Design Wildes, Natürliches in das Interieur. Inspirationen dafür können Sisal, Filz, Wolle oder Fell sein.

"Authentisch & Inszeniert" interpretiert das Verhältnis von Schein und Sein. Artifizielle Patina, Vintage Look, bewusste Nachahmungen von Spitze und Strick werden auf den Teppichboden übertragen.


Mit diesen Installationen will Carpet & Space die Wahrnehmung des Raumes ergründen, neue Richtungen vorschlagen und stützt sich dabei auf einen umfassenden Ideen-Pool an Teppichbodenmustern, -strukturen und -konstruktionen. "Uns ging es in erster Linie darum, neue gestalterische Möglichkeiten für Teppichboden im Raum zu entwickeln und die Besucher zu einer neuen Betrachtungsweise aufzufordern", erklärt Stephan Hanke, Business Director Flooring Europe von Invista.

Dabei soll auch die wichtige Rolle ins Licht gerückt werden, die die Faser für den Teppichboden und seine Gestaltungsmöglichkeiten spielt: Sie bestimmt Struktur, Lüster, Farbe, Haptik, Griffigkeit und seine funktionalen Leistungen. Daher sind in der Ausstellung auch innovative Material- und Produktideen mit Antron Carpet Fibre zu sehen, die das breite Spektrum der Antron-Fasertechnologie verdeutlichen.

Die Exponate der Ausstellung werden nicht nur in Hattersheim, sondern auch auf ausgewählten europäischen Veranstaltungen der Branche zu sehen sein.

aus BTH Heimtex 01/11 (Marketing)