Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meister Werke

TÜV-zertifizierte Meister-Fachhandwerker


Wenn einige Baumärkte ihren Kunden bereits komplette Angebote inklusive der Handwerkerleistungen anbieten, muss der zukunftsorientierte Fachmann durch noch mehr Kompetenz überzeugen. Guter Service beginnt dann beispielsweise schon bei einer nutzergerechten Beratung vor Ort, endet aber noch lange nicht mit der besenreinen Verlegung: Service-Grenzen gibt es nicht.

Das notwendige Know-how für den Fachverleger vermitteln die Meister Werke in einem Qualifizierungsprogramm, das aus vier Modulen besteht und mit der theoretischen und praktischen Prüfung vor dem TÜV Rheinland endet. Neben wichtigem Grundlagenwissen erhalten die Seminarteilnehmer auch wissenswerte Informationen für eine überzeugende Selbstpräsentation und erfolgreiches Marketing. Die Vermittlung von Kenntnissen über rechtliche Vorgaben und Richtlinien runden das Programm ab.

"Bessere Qualifikation und höheres Engagement signalisieren dem Kunden, dass auf seine Bedürfnisse und Erwartungen professionell reagiert wird und dies wiederum erhöht die Chancen, höhere Umsätze und Erträge zu erzielen", erklärt Johannes Becker, Leiter der Meister Werkstatt, das Seminarprogramm. Die Module können im Übrigen auch einzeln und unabhängig voneinander gebucht werden, so dass sich der Handwerker seinen individuellen Trainingsplan bis zur Zertifizierung zusammenstellen kann.


Nähere Informationen und eine Terminübersicht können telefonisch (02952/8 16-50 05) oder elektronisch (seminare@meisterwerke.com) angefordert werden.

aus BTH Heimtex 04/11 (Marketing)