Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


W. & L. Jordan GmbH

Horst-Dieter Jordan feiert seinen 85. Geburtstag


Am 13. November wird im Hause Jordan aus einem ganz besonderen Anlass gefeiert: Horst-Dieter Jordan, Mitinhaber und langjähriger Geschäftsführer des Holz-, Bodenbelags- und Heimtextiliengroßhändlers aus Kassel, wird 85 Jahre alt.

Der Vater zweier Kinder und fünffache Großvater hat als Macher über Jahrzehnte die Entwicklung der Branche maßgeblich bestimmt. Den im Krieg zerstörten Holzgroßhandel seiner Eltern baute er 1945 wieder auf und entwickelte ihn im Lauf der folgenden Jahrzehnte schließlich auch mit seinem Sohn Jörg Ludwig Jordan zum größten Bodebelagsgroßhändler in Deutschland und zur Nr. 2 in Europa. Heute gehören auch Heimtextilien zum Angebot des Familienbetriebes in Kassel. Der setzt jährlich rund 300 Mio. EUR um und beschäftigt knapp 1.000 Menschen in mehr als 60 Niederlassungen in Deutschland, Österreich und Frankreich.

Mit seiner väterlichen Art galt Jordan als integrative Klammer im Unternehmen. Auf sein Wort konnte man sich verlassen und auch für die privaten Probleme seiner Mitarbeiter hatte er stets ein offenes Ohr. Deren Wohlergehen lag ihm stets am Herzen. "Sieh zu, dass es deinen Mitarbeitern gut geht. Dann geht es auch dir und dem Unternehmen gut", lautete Jordans Leitspruch, noch einmal zitiert von Laudator Olaf Rützel, Geschäftsführer des Holzring, anlässlich der Verleihung des "Parkett Stars 2012" für sein Lebenswerk durch das ParkettMagazin, Schwesterzeitschrift von BTH Heimtex.

W. & L. Jordan GmbH
Horst-Dieter Jordan

Nach 67 Jahren unternehmerischer Tätigkeit hat sich Horst-Dieter Jordan 1998 aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen. Seinem Sohn, der die Firma seitdem alleine führt, steht er bei strategischen Entscheidungen aber gerne als Ratgeber zur Seite.

aus BTH Heimtex 11/13 (Personalien)