Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


MZE-Partnertage

Lebendige Partnerschaften auf der Mondschein-Schiene


Weimar - Zum Abschluss der 3. MZE-Partnertage (4.-6. Juni) wurde wie bei den Jahrgängen zuvor eine positive Bilanz gezogen. 85 Aussteller stellten Produkte und Dienstleistungen in einer für Anbieter wie Einkäufer effizienten Angebotsmesse vor. Nicht zuletzt wegen kurzer Wege bot das Event-Center Neue Weimarhalle beste Bedingungen, sich als Anbieter von Erzeugnissen für die so genannte Mondschein-Schiene des Verbandes zu präsentieren.

Fraglos, dass davon auch der Handel partizipierte. Diese Sparte - in der Verbundgruppe erst 1999 gegründet - wächst nach Angaben von MZE kontinuierlich; dieses Jahr ist sie um sieben Anschlusshäuser auf 260 Mitglieder angewachsen. Seitens des MZE war im Vorfeld der 3. Partnertage erklärt worden, der Verband habe sich in der Bettenbranche etabliert. Allein schon das überaus lebendige Messegeschehen legte davon über den Messe-Arbeitstag hinaus Zeugnis ab. MZE in seinem Messe-Fazit: "Viele Händler bestätigen, dass es in der Branche nicht annähernd so eine Veranstaltung gibt, in der auf so komprimierte Art so viele Informationen vermittelt werden."


In dem Zusammenhang sind Sonderpräsentationen zu den Themen "Boxspring" - trendgemäß - und Wasserbetten genauso zu nennen wie Vorträge zu den Themenkomplexen Marketing, Digitale Welt oder E-Commerce. Um dem von MZE in eigener Sache propagierten "Netzwerk Wohnkultur" zu entsprechen, wurde der erste "MZE-App" vorgestellt. Zum Auftakt der diesjährigen Partnertage fand die erste Gesellschafter-Versammlung des seit Februar existenten MZE-Online-Shops statt: www.bettenplanet.de. 61 Händler sind bislang als Gesellschafter eingetragen. Rüdiger Gehse, geschäftsführender MZE-Gesellschafter, sieht das Portal "noch im Aufbau befindlich auf einem sehr guten Weg."

aus Haustex 06/11 (Marketing)