Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Erfal GmbH & Co. KG

Erfal: Doppel-Messe zieht 600 Besucher an


Die traditionelle Hausmesse von Erfal in Falkenstein hat sich laut Veranstalter erneut als wahrer Besuchermagnet erwiesen. Der vogtländische Hersteller von Sonnenschutz, Dekorationstechnik und Insektenschutzsystemen konnte Ende Mai rund 600 Besucher auf dem Gelände des Stammwerks willkommen heißen, darunter 300 Geschäftspartner, insbesondere aus dem Raumausstatter-Fachhandel. Die jährlich steigenden Besucherzahlen führen die Initiatoren auf die Kombination der Hausmesse mit der Vogtlandmesse der Heimtextilien zurück. Insgesamt 20 Firmen aus der Region, aber auch überregionale Unternehmen aus der Heimtextil-Branche zeigten parallel ihre Sortimente: neben Stores, Dekostoffen, Spitzen, Decken und Nähzubehör auch Werkzeuge und Befestigungstechnik.

Die Fachbesucher lobten unisono die Möglichkeit für individuelle Gespräche mit den Ausstellern und gaben an, dass sich der Messebesuch für sie gelohnt habe. Ein positives Echo fanden die Gestaltung der Produktschau und die gute Atmosphäre. Zusammen mit den beteiligten Lieferanten zieht Erfal daher eine sehr positive Bilanz der Doppel-Veranstaltung.

Das Familienunternehmen präsentierte auf der Hausmesse die gesamte Palette an Neuheiten und aktuellen Kollektionen. Einen Schwerpunkt bildete das hochwertige Deluxe-Sortiment, darunter Plisseeanlagen mit 50 mm-Faltenbreite, Holz-, Bambus- und Lederjalousien, Doppelrollos mit offener Edelstahltechnik, Flächenvorhänge in Exklusiv-Ausführung und Accessoires. Für Aufmerksamkeit sorgte zudem der überarbeitete Jalousien-Katalog mit neuen Modellen und Farben sowie Neuentwicklungen bei Schienensystemen und Vorhangstangen.

Erfal GmbH & Co. KG
Die Besucher der 16. Hausmesse von Erfal erhielten Einblick in die Fertigung und Informationen zu den aktuellen Neuheiten.
Erfal GmbH & Co. KG
Auf der Vogtlandmesse der Heimtextilien zeigten 20 Aussteller ihre Sortimente.

Erfal hatte auch die Tore der Fertigungshallen geöffnet, so dass das Publikum die Arbeitsabläufe live erleben konnte, von der Plisseekonfektion bis zur Jalousienfertigung. So mancher Fachbesucher schilderte seine Alltagserfahrungen und erhielt im Gegenzug Tipps von Erfal-Mitarbeitern aus den jeweiligen Abteilungen.
Auch das neue Online-Bestellsystem stieß auf großes Interesse. Neben einer vereinfachten Bestellabwicklung ist mit der Software auch die gezielte Konfiguration von Sonnenschutzanlagen möglich. Zudem kann das Programm bei der Endkundenberatung eingesetzt werden.

Der direkte Kontakt zum Fachhändlern wird von Erfal als überaus bedeutsam eingestuft. "Regionalmessen bieten eine sehr gute Plattform für die Präsentation neuer Produkte." Das Unternehmen wird deshalb wiederum als Aussteller auf der Comfortex in Leipzig mit von der Partie sein sowie auf den Raumtex-Messen in Ulm, Essen und Hamburg. PLA

aus BTH Heimtex 09/11 (Marketing)