Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Südbund Wohntage Herbst-Winter

Ökologische Heimtextilien im Blickpunkt

Auf den traditionellen Südbund Wohntagen in Backnang haben sich rund 1.000 -Besucher über die neuesten Trends und Innovationen für die Wohnraumgestaltung informiert. 100 Aussteller zeigten Ende September ihre Kollektionen, darunter auch nachhaltige -Heimtextil-Produkte.

Mit "Green Living" stand diesmal auf den Südbund Wohntagen in Backnang das umweltbewusste Einrichten im Blickpunkt. Die rund 1.000 Besucher aus dem In- und Ausland konnten sich bei den über 100 ausstellenden Lieferanten nicht nur über das konventionelle Angebot der Heimtextilienbranche informieren. Auch eine vielfältige Auswahl an ökologisch und nachhaltig produzierten Erzeugnissen gab es zu sehen, zum Beispiel Stoffe aus Ökomaterialien, Bio-Bettwäsche, Bodenbeläge aus nachwachsenden Rohstoffen und energieeffiziente Sonnenschutz-Anlagen. Man habe mit den Wohntagen diesen Markttrend unterstützt, heißt es dazu von der Raumausstatter-Kooperation.

"Wir sind mit dem Messeverlauf sehr zufrieden und hatten die Möglichkeit, viele Interessenten und Neukunden kennen zu lernen", freute sich Südbund-Vertriebsleiter Peter Heinisch über die durchweg gut besuchten Messestände. Klaus Kurringer, hauptamtlicher Vorstand beim Südbund, sah bei so viel Zuspruch die Publikumsfrequenz einer Regionalmesse erreicht, denn nicht nur Mitglieder, sondern auch interessierte Fachhändler waren zu der Veranstaltung eingeladen.

Südbund Einkaufsverband für Heimtextilien eG
Messemotto Green Living: Auch wärme- und kältedämmende Sonnenschutz-Produkte sind nachhaltig. Sie sparen Heiz- oder Kühlenergie.

Als Publikumsmagnet erwies sich das Zentrum der Messefläche. In sechs Ausstellungs-Boxen fanden die Fachbesucher ausdekorierte Wohnsituationen, jeweils identisch ausgestattet mit einem Sofa und einer Fensterdekoration. Anhand unterschiedlicher Farb- und Stilwelten wurde demonstriert, welche Raumeffekte sich ergeben aus dem Zusammenspiel der aktuellen Kollektionen, handwerklichem Geschick und Phantasie. Begleitend dazu erläuterte Jordi Evelyn Augenstein von Jea-Design den Gästen das Konzept der ganzheitlichen Wohngestaltung, gab Tipps und Anregungen.

In einem Showroom zeigte der Verband die aktuellen Eigenkollektionen der Sortimentsgruppen Deko, Boden und Bettwaren.pla

aus BTH Heimtex 11/11 (Marketing)