Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau

Sortiments- und Vertriebskonzepte "zum Anfassen"


"Einsteigen und Fahrt aufnehmen": Auf einer 100 m großen Ausstellungsfläche beabsichtigt der Hagebau-Fachhandelsbereich Vertrieb Holzhandel sein komplettes Leistungsspektrum darzustellen. Die "Präsentation zum Anfassen" soll bewährte und neue Vertriebskonzepte vor Ort begreifbar und erlebbar machen.

"Wir bieten eine ideale Kommunikationsplattform für Handel und Industrie", verspricht Jörg Westergaard, Bereichsleiter Vertrieb Holz. Schwerpunkte bilden die Leistungen der Vertriebssysteme im Groß- und Einzelhandel sowie deren erfolgreiche Kampagnen und Sortimentskonzepte. "Unsere Leistungen sind keine Theorie, sondern haben sich in der Praxis vielfach bestens bewährt", betont Westergaard.

Ausprobiert werden kann beispielsweise der Dekor-Finder online. In dieser Internet-Datenbank sind rund 3.300 Dekore von 15 führenden Herstellern hinterlegt. Umfangreiche Suchfunktionen ermöglichen Planern, Architekten und Verarbeitern, spezielle Produkte zu finden, Dekore zu vergleichen oder sich inspirieren zu lassen.

Das Vertriebssystem Holz-Profi präsentiert sein neues Online-Shop-Konzept für den Holzeinzelhandel, das laut Hagebau alles bietet, was den Interneteinkauf einfach und sicher macht: einen fünfstufigen Bestellprozess mit diversen Versand- und Zahlungsoptionen, gängige Sicherheitsstandards sowie einen Warenkorb mit hoher Preistransparenz und automatischer Empfehlung von Produktzubehör.

Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG
Mit einem eindrucksvollen Stand präsentiert sich der Hagebau-Holzhandel auf dem Branchentag.

Eine wertvolle Dienstleistung für den Bauelementefachhändler hat das Vertriebssystem Fenster, Türen, Tore-Profi (FTT-Profi) zu bieten: Die Software Move IT, die bereits seit 2009 erfolgreich im Einsatz ist, ersetzt Kalkulationsprogramme zahlreicher Hersteller. "Dadurch erleichtert das Programm erheblich die Angebotserstellung, ermöglicht Produktpräsentationen und ist über eine Schnittstelle direkt mit dem Hagebau-Warenwirtschaftssystem Prohibis verbunden", heißt es.

Prohibis wird ebenfalls in Köln präsentiert. Die vernetzte IT-Lösung wird mittlerweile von rund 16.000 Anwendern genutzt, darunter auch von vielen namhaften Hagebau-Holzhändlern. Die Unternehmen setzen erfolgreich die holzspezifischen Sonderfunktionen ein, beispielsweise flexible Rechenformeln, Aufmaßlisten, Variantenabwicklung, Stammholzverwaltung sowie Import- und Umrechnungsfunktionen.

Premiere hat "Prohibis Cash", die neue Touch-Screen-Kasse für den Holzfachmarkt. Standbesucher können sich zudem über die Dienstleistung Rechenzentrum für Gesellschafter informieren. Damit wurde auf den aktuellen Trend des so genannten Cloud Computings reagiert.

aus ParkettMagazin 06/11 (Marketing)