Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain Parkett

Internet-Designstudio erleichtert Beratung und Verkauf


Vielen Kunden im Parkettfachgeschäft fällt es schwer, sich die Wirkung der in Frage kommenden Dielen im Raum vorzustellen. Eine optische Hilfe bietet das neue, virtuelle Designstudio von Hain.

Auf der Internetseite des Naturholz-Spezialisten können Verkaufsberater die Produkte in der Fläche verlegt präsentieren. Am POS werden direkt am Computer die Hain-Böden aus dem aktuellen Produktkatalog in allen Optiken, Sortierungen, Farben und Verlegetechniken in unterschiedlichen Raumsituationen visualisiert. Per Mausklick können Endverbraucher im Fachgeschäft auch selber nach Herzenslust mit ihren Lieblingsböden experimentieren.

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
Im neuen, virtuellen Designstudio von Hain können Fachhändler ihren Kunden alle
Hain-Parkettböden in der Fläche verlegt visualisieren.

Beim virtuellen Verlegen auf www.hain.de wird schnell klar, ob beispielsweise die Eiche-Landhausdiele in Sägeschnittoptik wirklich ins Wohnzimmer oder die neue Farbe Eisgrau zu Biedermeier-Möbeln passt. So kann aus der Verkaufs- eine Wohnstilberatung mit Mehrwert werden und der Kunde ist vor optischen Überraschungen nach dem Einbau gefeit.

aus BTH Heimtex 12/11 (Marketing)