Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Schmitz-Werke GmbH & Co. KG

Markilux erweitert Showroom im Hamburger Stilwerk


Die Kulisse ist wertig und die Firmen im Umfeld passen perfekt zu den Produkten der Sonnenschutzmarke der Schmitz-Werke: Bereits seit fünf Jahren präsentiert sich Markilux im Stilwerk Hamburg. Jetzt wurde die Ausstellungsfläche auf 400 m mehr als verdoppelt, um so vor allem Kunden mit hoher Kaufkraft verstärkt anzusprechen.

Es ist die Generation 50+, die sich zur zentralen Zielgruppe für Markilux entwickelt hat. Bei hohem Qualitäts- und Markenbewußtsein legt die gleichzeitig Wert auf kompetente Beratung und Service vor Ort. Und sie kann sich die hochwertigen Sonnenschutzprodukte auch leisten.

'Unser neuer Schauraum bietet alle Voraussetzungen, unsere Produkte unmittelbar in Funktion und Optik in stilvoller Atmosphäre zu erleben", so der geschäftsführende Gesellschafter der Schmitz-Werke Dan Schmitz bei der Eröffnung zu den versammelten Kunden, Geschäftspartnern und Kollegen aus dem Stilwerk. Der Spagat zwischen Textilien und Emotionen auf der einen und Metall und Technik auf der anderen Seite ist hier bestens gelungen. Damit dürfte sich die Erfolgsgeschichte der Dependance fortschreiben: In den letzten 5 Jahren wurden 50.000 Besucher gezählt, 1.450 Kunden an Fachpartner vermittelt. 'Der Standort Hamburg passt", bringt es Dan Schmitz auf den Punkt.

Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Im auf 400 m2 erweiterten Schauraum im Hamburger Stilwerk wird die gesamte Welt des textilen Sonnenschutzes von Markilux präsentiert.

Markilux unterstützt seine Fachpartner seit Anfang 2008 mit einem auf die Marke ausgerichteten Schauraumkonzept; es gibt sie mittlerweile in 200 Geschäften. 'Deshalb werden wir 2015 auch nicht zur Sonnenschutzmesse R+T nach Stuttgart gehen", erklärte Schmitz. 'Wir investieren statt dessen in die Partnerschaften und ins operative Geschäft, um näher an den Endkunden zu kommen."

aus BTH Heimtex 12/13 (Marketing)