Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Ambiente 2014

Leiser und gelassener

Frankfurt. Vom 7. bis zum 11. Februar 2014 zeigen mehr als 4.700 Aussteller aus aller Welt ihre Neuheiten rund um die Themen Wohnen und Schenken, Tisch, Küche und Haushalt auf der internationalen Konsumgütermesse Ambiente in Frankfurt am Main.

Die Angebotsbereiche Dining und Living sind neben Giving die anderen beiden Säulen der Weltleitmesse Ambiente. Bei Dining finden Einkäufer sämtliche Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Haushalt. Im Angebotsbereich Living hingegen dreht sich alles ums Wohnen, Einrichten und Dekorieren.
Die maßgeblichen Trends für die Bereiche Tisch, Küche, Wohnen und Schenken präsentieren sich zur Ambiente 2014 zum siebten Mal in der Galleria 1. Für ihre Recherche waren die Experten vom Stilbüro bora.herke.palmisano den Trendentwicklungen rund um die Welt auf der Spur.

Fest steht: Es geht leiser und gelassener in die neue Saison. Ganz im Sinne von "Sovereign Composure", dem übergreifenden Trendthema der Ambiente Trends 2014. Aus den verschiedenen Strömungen haben die Stilexperten vier Trendwelten entwickelt: "stunning temper", "subtle spirit", "serene nature" und "striking mind", die in einer umfangreichen Präsentation auf der Ambiente inszeniert werden. Ergänzend finden täglich Führungen und Vorträge statt.

Japan ist im kommenden Jahr das Partnerland der weltweit führenden Konsumgütermesse. Der Partnerland-Globus wurde von Frankreich an Japan im Rahmen einer feierlichen Zeremonie während der Ambiente 2013 überreicht. Nach Dänemark und Frankreich ist Japan das dritte Partnerland der Messe und das erste aus Asien. Geplant ist ein umfangreiches Programm mit Thementag, Aktionen und Events. Botschafter des Projekts ist Architekt und Designer Yukio Hashimoto.

Ambiente Frankfurt
4.700 Aussteller aus aller Welt zeigen Anfang Januar auf der Ambiente in Frankfurt ihre Neuheiten.
Ambiente Frankfurt
Im Angebotsbereich Living hingegen dreht sich alles ums Wohnen, Einrichten und Dekorieren.

Im Bereich Giving zeigen rund 1.400 Hersteller von Geschenkartikeln, Schmuck, Papeterie, persönlichen Accessoires und Kunsthandwerk ihre neuen Kollektionen. Hier wird der internationale Handel sowohl auf der Suche nach neuen Produkten für sein Kern- als auch für Zusatzsortimente fündig. Gerade für die Möbel- und Einrichtungsbranche oder für den Glas, Porzellan- und Keramikhandel bietet der Angebotsbereich Giving eine Fülle an Ideen und Produkten, die optimal zur Ergänzung bestehender Fachsortimente eingesetzt werden können.

"Die Vielfalt des Produktangebots bei Giving ist in Tiefe und Breite ebenso branchenübergreifend wie einzigartig und bietet dem Handel eine optimale Gelegenheit zur Arrondierung seines Sortiments," so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence.

Wellness- und hochwertige Pflegeprodukte und Beautyaccessoires sowie Wellnesskerzen und Düfte zeigen Aussteller wie Accentra Kosmetik, Get Fresh Cosmetics, Top Team oder Becker Manicure in der Halle 9.2 bei Beauty & Bath. Fester Bestandteil der Ambiente ist das Förderareal Next. Damit fördert die Messe Frankfurt junge, kreative Unternehmen. Die Teilnehmer werden unterstützt, um ihre Position in der Konsumgüterbranche weiter auszubauen. Die Designer präsentieren sich im Bereich Giving in den Produktgruppen Young & Trendy und Carat.

aus Haustex 11/13 (Wirtschaft)