Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Casa 2014 in Salzburg

Inspiration für den Raumausstatter

2014 ist wieder ein Casa-Jahr. Für Besucher aus Österreich, Süddeutschland, Norditalien und den östlichen Nachbarländern ist die österreichische Leitfachmesse für Wohnen und Einrichten die perfekte Gelegenheit, sich über Neuheiten bei Stoffen, Bodenbelägen, Sonnenschutz und im Segment Schlaf zu informieren.

Textilien für alle Wohnbereiche, Bodenbeläge für jeden Einrichtungsstil und alles, was das Wohnen schöner und exklusiver macht, hat vom 22. bis 25. Januar 2014 im Messezentrum Salzburg seinen Auftritt. Dann zeigt sich die Fachmesse Casa/TexBo wieder als umfassende Leistungs- und Neuheitenschau für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle in Österreich. Veranstalter Reed Exhibitions konnte bereits im Herbst von einer nahezu ausgebuchten Veranstaltung berichten.

"Die Casa ist unbestritten die nationale Leitfachmesse und Österreichs wichtigster Branchentreffpunkt sowohl für das nationale als auch das internationale Fachpublikum aus Süddeutschland, Norditalien und den östlichen Nachbarländern, vor allem Slowakei, Tschechien und Slowenien", betont Johann Jungreithmair, CEO von Reed Exhibitions Messe Salzburg. Rund 35 % der Fachbesucher kamen bei der letzten Auflage 2012 aus dem benachbarten Ausland. "Die Messe ist einfach ein Pflichttermin für Raumausstatter und den Einrichtungsfachhandel. Sie fungiert als Informations-, Kommunikations- und Handelsplattform und ist als Österreichs Branchenfachmesse Marktbarometer und Signalgeber zu Beginn des neuen Geschäftsjahres", ergänzt Gernot Blaikner, themenverantwortlicher Leiter Geschäftsbereich Messen bei Reed Exhibitions.

Seit die Casa nicht mehr jährlich, sondern im Wechsel mit der reinen Stoff- und Sonnenschutzmesse Belétage veranstaltet wird, befindet sie sich wieder im Aufwind. Von der kleinen Schwester hatte man schon 2012 das einheitliche Standkonzept für die Halle 1 übernommen, in der sich die Stoffverlage vorstellen. Das kam bei Publikum wie Ausstellern gut an und so werden in diesem Jahr unter anderem die Firmen Backhausen, Englisch Dekor, Wohntex, Böhm, Kobe, VD Acker, Ambiente & Design, Christian Fischbacher, Sanderson, Gardisette und Ado dabei sein; als Neuzugang ist Romo angekündigt.

Ebenfalls in Halle 1 präsentiert sich die Innung der Raumausstatter, Tapezierer und Dekorateure mit einem zentralen Stand. Die Hallen 2/6 stehen hingegen ganz im Zeichen des Großhandels. Alle bedeutenden österreichischen Grossisten sind präsent - Sonnhaus, Landegger und die Inku-Jordan Gruppe - und nach zehn Jahren Abstinenz ist auch Hromatka wieder mit dabei. Besko als Einkaufsverband vergrößert seinen Messeauftritt. Aber auch Industriebetriebe wie die Teppichfabrik Mellau und Tisca sind in den Hallen 2/6 vertreten.

Casa
Salzburg bildet alle zwei Jahre die schöne Kulisse für die Einrichtungsmesse Casa. 2014 ist es wieder so weit.

Als Sonderprojekt ist der Schwerpunkt "Lebensraum Schlafraum" im zentralen Bereich der Halle 5 mit der Präsentation von Wasserbetten, Matratzen und Bettwäsche beheimatet.

In Halle 3 dreht sich alles um Parkett und Boden. Das Parkettforum als thematischer Schwerpunkt und die Bundesinnung der Bodenleger sind hier die zentralen Anlaufstellen. Als Aussteller zeigen Bauwerk, Bawart, Wiho und Hafro, aber auch die Zulieferer Bona, Forbo, Wakol, Reinlein, Murexin, Dr. Schutz und Stauf ihre Sortimente. Werkzeuge und Maschinen sind ebenfalls repräsentiert. Am 23. und 24. Januar findet zudem in Halle 4 der Bundeslehrlingswettbewerb der Bodenleger statt.

Gerade weil durch die moderne Bauweise mit Glas und Stahl dem Thema Beschattung eine immer größere Bedeutung zukommt, nehmen auch die Herausforderungen im Bereich Sonnenschutz zu. Auf der Casa sind passende Lösungen in den Hallen 3/5 zu sehen.


Casa Daten und Fakten
Termin: Mittwoch, 22. Januar, bis Freitag, 24. Januar 2014
Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr, Samstag bis 17 Uhr
Eintritt: Tageskarte 16 EUR (ermäßigt 9 EUR, Online-Ticket 8 EUR); Schülerkarte 7 EUR, Dauerkarte 22 EUR
Weitere Informationen: www.casa-messe.at

aus BTH Heimtex 01/14 (Wirtschaft)