Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Inku und Joka auf der Casa in Salzburg

Faszinierende Wohn-Erlebniswelt auf 800 m

Die Casa in Salzburg wirft ihre Schatten voraus: Inku Jordan kündigt für österreichische Frühjahrsmesse einen spektakulären Auftritt an. Auf 800 m2 wird das Unternehmen dort seine Kollektionen präsentieren: textile und elastische Bodenbeläge, Parkett und Laminat, aber auch das Heimtextilien-Sortiment unter der Marke Inku Deluxe.

Einen breiten Überblick über ihre Leistungsfähigkeit geben Inku und Joka auf der Casa Salzburg vom 25. bis 28. Januar 2012. Dort wird in Halle 6 auf 800 m eine Wohn-Erlebniswelt inszeniert und schon jetzt als eine der Attraktionen der österreichischen Leitmesse für kreatives Wohnen, Einrichten und Lifestyle angekündigt. Unter dem Motto "Vollkommenheit erleben" präsentieren beide Marken zahlreiche neue Kollektionen in den Bereichen Bodenbeläge, Deko- und Gardinen sowie Möbelstoffe. Inku stellt sein neues Kommunikationskonzept vor, zeigt ganzheitliche Umsetzungen modischer Trends und baut auf 15 m Länge einen kompletten Wohnstore auf. Und weil Jordan in der Unternehmensstrategie voll auf den Austausch mit dem Kunden setzt, haben die Besucher im Kommunikationsrondell in der Mitte des Messestandes die Gelegenheit zum ausführlichen Gespräch mit dem Inku/Joka-Team.

Die Kernkompetenz beider Marken sind Bodenbeläge und die nehmen mit 550 m auch den größten Teil der Standfläche ein. In allen Segmenten haben Inku und Joka neue Kollektionen aufgelegt: Bei den angesagten Designbelägen gibt es ein exklusives Programm. Die beiden Koffer "Inku Classic Atlantis" und "Auriga" bieten Teppichböden mit markt- und trendgerechten Dessins und Farben für den Wohnbereich. Das Objekt wird über zwei Druckserien mit klassischen und modernen Optiken bedient.

Der hohe Stellenwert von Parkett und Laminatböden wird durch vier neue Kollektionen unterstrichen: Parkettböden 14 und Laminatböden 14 jeweils in der Deluxe- und Classic-Linie.

W. & L. Jordan GmbH
Mit einem spektakulären Auftritt auf der Casa Salzburg präsentieren Inku und Joka im Januar ihr umfangreiches Neuheitenpaket.

Komplettiert wird das Angebot im Bodenbereich durch die namhaften Inku- und Joka-Partner Uzin und Pallmann, Döllken, Interface und Ardex, die sich ebenfalls auf dem Stand präsentieren.

Heimtextilien gehören seit September 2011 unter der Marke Inku Deluxe zum Angebot. Hier profitieret das Unternehmen aus Wiener Neudorf von der Kompetenz und Stärke des deutschen Mutterhauses. Auf der Casa präsentiert Inku auf 250 m Dekos und Gardinen in sieben Kollektionen. Fünf davon wurden bereits im Herbst 2011 eingeführt. Im Frühjahr 2012 bereichern eine neue Möbelstoffkollektion und eine Langschal-Präsentation zusätzlich das Sortiment.

Wie gut all diese Produkte aufeinander abgestimmt sind, illustrieren geschmackvolle Arrangements von drei Raumwelt-Themen mit Bodenbelägen, Dekos, Möbelstoffen und Accessoires. Sie orientieren sich an den drei Trendrichtungen Design, Natur und Genuss.

aus BTH Heimtex 01/12 (Marketing)