Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain-Parkett im Modehaus Garhammer, Waldkirchen

Schlichte Eleganz für die perfekte Präsentation


Fußböden schaffen Atmosphäre und setzen Produkte gekonnt in Szene. Das zeigt sich beispielhaft im Modehaus Garhammer in Waldkirchen. Das alteingesessene Familienunternehmen wählte als Bodenbelag für einen Teilbereich seiner Erweiterungsfläche einen Naturholzboden von Hain aus Rott am Inn. Die hochwertigen geölten, weiß gebürsteten Eichendielen passen mit ihrer klaren Formensprache perfekt zu der eleganten Ausstrahlung des Modehauses, das viel Wert auf Qualität und außergewöhnliches Ambiente legt. Verlegt wurden die Primus Landhausdielen von der örtlichen Firma Wolf auf rund 900 von insgesamt 2.500 m2 neuer Verkaufsfläche.

Mit den Dielen von Hain setzt Garhammer auf einen pflegeleichten und widerstandsfähigen Bodenbelag, der viele tausend Fußkontakte problemlos aushält. Der Holzboden entspricht auch dem zunehmenden Faible der Kunden für ökologische Produkte.

Susanne Hain, Geschäftsführerin von Hain-Parkett, freut sich, dass sich das Modehaus Garhammer nach einem großen Auftrag im Jahr 2002 nun wieder für Böden von Hain entschieden hat. "Das ist ein starker Vertrauensbeweis für uns, unsere Böden und deren Qualität."

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
Im Bekleidungshaus Garhammer im bayerischen Waldkirchen setzen geölte, weiß gebürstete Eichendielen die Waren in Szene.

Objekt-Telegramm

Objekt: Modehaus Garhammer, Waldkirchen
Entwurf: Architekturbüro Blocher
Blocher Partners, Stuttgart
Verleger: Wolf, Waldkirchen
Fläche: 900 m2
Produkt: Primus Eiche gebürstet und weiß geölt
Hersteller: Hein Natur-Holz-Böden, Rott am Inn
www.hain.de

aus BTH Heimtex 01/14 (Referenz)