Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Akzo Nobel

67 Standorte an 5 Großhändler verkauft


Der niederländische Akzo Nobel Konzern meldet den Verkauf von 67 seiner 72 Farbengroßhandels-Standorte in Deutschland. Zwei weitere sollen bis Ende des Jahres verkauft sein, drei werden geschlossen.

Die neuen Eigentümer sind die Schlau-Gruppe (Porta Westfalica), MEG Rhein Ruhr (Essen), MEG Paderborn, MEG West (Köln) und Weigel (Cloppenburg). Mit ihnen hat Akzo Nobel eine strategische Partnerschaft geschlossen und wird die Niederlassungen auch künftig mit Farben beliefern.


Die endgültige Übernahme soll Ende des ersten Quartals 2014 abgeschlossen sein.

aus BTH Heimtex 01/14 (Wirtschaft)