Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Stöckl Parkett, Österreich

Zweischichtdielen in zwei Varianten


"Mit der Zweischichtdiele haben wir bereits im abgelaufenen Jahr auf die Bedürfnisse des Marktes reagiert", sagt Firmeninhaber Georg Stöckl zur erfolgreichen Einführungsphase des neuen Produktes Epico. In Hannover wird sein Unternehmen diese Diele verstärkt ins Licht rücken.

Hohe Stabilität, guter Wärmedurchlasswert und ein Zertifikat der Brandschutzklasse Cfl-s1 zählen zu den Vorzügen von Epico. Durch die gebürstete und gefaste mit oxidativ trocknendem Öl behandelte Oberfläche entstehe ein großzügiges Raumgefühl. Georg Stöckl: "Das Ganze aus solider, österreichischer Produktion und kundenfreundlicher Bestellabwicklung, wie von uns gewohnt."

Stöckl GmbH
Epico Eiche: Charakter entweder mit dickerer Nutzschicht
auf Sperrholzträger oder mit 3 mm Decklage auf HDF.

Auf der Messe wird Epico in zwei Varianten präsentiert. Die Epico Top Diele mit ca. 4mm Nutzschicht auf Sperrholzträger gilt als hochwertigere Konstruktion. Die Epico Trend Diele mit 3 mm Nutzschicht auf HDF ist die günstigere aber ebenso elegante Alternative. "Das bisherige Interesse unserer Kunden zeigt uns, dass wir mit der neuen Landhausdiele aus der Reihe der Eigenmarke Actus auf dem richtigen Weg sind", sagt Georg Stöckl, der mit weiter steigender Nachfrage nach wertvollen Landhausdielen im mittleren Preissegment rechnet.

aus ParkettMagazin 01/14 (Sortiment)