Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett

Breite Atelier Elegance Dielen für den Weitblick


Weitblick: Bei der neuen Tarkett-Kollektion Atelier Elegance "verschmelzen" breite Dielen zu einer ebenen Fläche, Räume werden gestreckt. Das Design solcher Dielenfußböden ermöglicht eine Raumausstattung mit persönlicher Note.

"Während die klassische Breite der Holzfußböden auf rund 200 mm festgelegt war, ist durch das neue Konzept der Dielen mit einer Breite von 280 mm der Geradlinigkeit keine Grenze mehr gesetzt", sagt der Hersteller. "Durchgehende Dielen mit einer Länge von 2.500 mm wirken exklusiv und erwecken den Anschein eines cleanen Chics." Die Gestaltung der Raumatmosphäre möchte Tarkett damit noch stärker an individuelle Verbraucherbedürfnisse anpassen.

Abwechslungsreich ist die Sortierung des Holzes: Kleinere Astlöcher, Elemente hellerer Splinte und Variationen in Farbe und Struktur, die durch den optisch fließenden Weiterlauf ungestört zur Geltung kommen. Einsatzbereiche sieht Tarkett besonders im Objektbereich, etwa in Hotel-Lounges, in Betrieben der gehobenen Gastronomie sowie bei "Stores and Shops".

Tarkett Holding GmbH
Atelier Elegance Satin weiß gebürstet verkörpert ein flämisch inspiriertes Wohnthema.

Die gebürstete Kollektion gibt es in vier Ausführungen: Eiche, Eiche grau, Eiche satin weiß und Eiche umbra. Die Dicke von 22 mm, eine Nutzschicht von 4 mm und die Strapazierbarkeit des Proteco Hartwachs-Öls machen diese Produktlinie zu einem Boden, für den der Hersteller bei Verlegung im Wohnbereich 20 Jahre Garantie übernimmt.

aus ParkettMagazin 01/14 (Sortiment)