Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Windmöller

Neue Dachmarke Wineo im Handel platziert


Das Jahr 2012 stand für die Windmöller-Gruppe ganz im Zeichen der Wiedervereinigung der beiden Unternehmen Windmöller und Witex sowie des Umzugs nach Augustdorf. 2013 lautete die Aufgabe für alle Beteiligten Teambuilding. Es sollte auch personell (wieder) zusammenwachsen, was rund zehn Jahre zuvor auseinander gerissen worden war. "Hinter uns liegen deswegen zwei schwierige und gleichzeitig ereignisreiche Jahre", blickte Annika Windmöller, Leiterin Unternehmenskommunikation der Windmöller Holding, zurück. Gleichzeitig gab sie das Motto für 2014 aus: Konzentration auf den Kunden. Und das ist vor allem der Fachhandel. Der Kern dieser Kundschaft, rund 600 Ladengeschäfte in der D/A/CH-Region, ist bis Anfang 2014 am PoS auf die neue Dachmarke Wineo umgerüstet worden. Dafür habe man hohe Investition getätigt. Aber die werden sich auszahlen, ist sich Annika Windmöller sicher.

Beim elastischen "Bioboden Purline" will man schon 2014 die Früchte seiner Arbeit ernten. Seit rund anderthalb Jahren machen die sieben Mitarbeiter des Objekt-Teams den Belag, der überwiegend aus nachwachsenden Materialien besteht, bei Architekten und planenden Stellen bekannt. Das brauche Zeit, weil das Produkt beratungsintensiv sei, sagte Annika Windmöller. Purline ist ab sofort neben der Bahnenware auch in Planken und Fliesen zur vollflächigen Verklebung erhältlich. Mit 28 Außendienstlern hat Windmöller heute eine hohe Marktpräsenz in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die zusätzlich von 12 Mitarbeitern im Innendienst getragen wird. Groß geworden mit Laminat, sind inzwischen Designbeläge das wichtigste Produkt bei Bodenbelägen. Mit den "Connect"-Kollektionen sieht man sich in Deutschland als Marktführer bei Klick-LVT. Laminat soll noch stärker im mittel- bis hochpreisigen Segment positioniert werden. Bei diesem Produkt habe man trotz eines schwierigen Marktumfeldes die Umsatzziele erreicht.

Windmöller Flooring Products WFP GmbH
Petra Eckermann, Windmöller-Pressereferentin, und Annika Windmöller, Leiterin Unternehmenskommunikation der Windmöller Holding, stellten den neuen Leiter Produktmanagement und Marketing der Windmöller Holding vor: Christian Stockfleth.

2013 hat die Firmengruppe mit insgesamt 330 Mitarbeitern 130 Mio. EUR Umsatz erwirtschaftet. 220 Angestellte arbeiten in Augustdorf. Darunter ist auch Christian Stockfleth, der neue Leiter Produktmanagement und Marketing der Windmöller Holding. Der 41-Jährige hat zu Jahresbeginn die Aufgaben von Annika Windmöller übernommen und wurde auf der Domotex offiziell vorgestellt.

aus BTH Heimtex 02/14 (Wirtschaft)