Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Balterio

Neue Besitzerin IVC investiert kräftig


"Wir glauben an Balterio und Laminatböden" hatte es nach der Übernahme des belgischen Herstellers durch die IVC-Gruppe im Sommer 2013 geheißen. Diesem Bekenntnis hat die neue Eigentümerin mittlerweile Taten folgen lassen. Auf der Domotex berichtete Balterio-Marketingleiter Franky Terrijn, dass IVC 20 Mio. EUR in eine neue Produktionsanlage für das digitale Bedrucken von HDF- und MDF-Platten investiert. Im April sollen die Bauarbeiten im wallonischen Vielsalm beginnen, wo Balterio seine Laminatboden-Produktion betreibt. Die neue Anlage bedruckt digital die im vorhandenen Werk vorbereiteten HDF-Platten und versieht sie mit einer Beschichtung. Die abschließenden Arbeitsschritte Sägen, Fräsen und Verpacken werden wiederum im ersten Werk durchgeführt. Neben Laminatböden will IVC in dem neuen Werk auch MDF-Platten des Tochterunternehmens Spanolux für die Belieferung der Möbelindustrie digital bedrucken.

Das hochwertige Produktsortiment von Balterio wird ab sofort nach unten hin abgerundet. Terrijn stellte die neue Marke "Xpert Pro" für den DIY-Bereich vor. Deren 7, 8 und 12 mm dicken Produkte zeigen eigenständige Dekore und überschneiden sich nicht mit den exklusiven Balterio-Oberflächen, die auch weiterhin ausschließlich im Bodenbelags- und Holzfachhandel vertrieben werden.

Balterio NV
Balterio hatte seinen Auftritt in Hannover unter dem Dach der neuen Eigentümerin IVC.

Auch dieses angestammte Sortiment erfährt 2014 eine Grunderneuerung: Von stolzen 150 Neuheiten - Farben, Dekore, Oberflächen - konnte der Marketingleiter auf dem gemeinsamen Stand mit IVC berichten. Flankierend hat man den hochwertigen Verkaufskatalog in der Aufmachung eines Wohnmagazins noch einmal weiterentwickelt und mit neuen Homestories von Balterio-Kunden - auch aus Deutschland - bestückt.

aus BTH Heimtex 02/14 (Wirtschaft)