Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meisterwerke Schulte

Holz trifft Hightech


Kein Domotex-Auftritt der Meisterwerke ohne echte Neuheiten unter der Marke Schulte Räume. Mit ihr bedienen die Rüthener den Bodenbelagsgroß- und -einzelhandel. 20 % des Umsatzes generieren sie dort.

Die sechs Außendienstler werden ihren Kunden zukünftig auch "Lindura" vorstellen. Die Eigenentwicklung kombiniert Holzschichtdecken mit der Woodpowder-Technologie, wie sie bei den "Nadura"-Böden zum Einsatz kommt. Das Ergebnis sind Landhausdielen bis 2.200 mm Länge und 270 mm Breite mit betont rustikalen Optiken in Eiche. Unter der Schwestermarke Meister sind im Holz- und Baustoffhandel auch Längen bis 2.600 mm sowie Lärche-Optiken erhältlich. Alle Qualitäten werden als extrem strapazierfähig und langlebig charakterisiert.

Von 210 Artikeln im aktuellen Laminatsortiment der Meisterwerke sind 110 neu. Sie finden sich im Sortiment vom hellen Creme über Grau-Beige bis zu den graubraunen Schlammtönen. Die Vintage-Kollektion "150 V-Diele" feiert Premiere im Format 2.052 x 250 mm.

Meisterwerke Schulte GmbH
Meisterwerke Schulte Marketingleiter Dirk Steinmeier zeigte die neuen Produkte Lindura und Silent Touch.

Für "Silent Touch" gab es in Hannover den Publikumspreis Innovations@Domotex. Die neue Oberflächentechnologie kommt zunächst bei den Designböden "DD 300 Silent Touch" von Meister sowie der "200-V Diele Silent Touch" von Schulte Räume zum Einsatz. Eine Testvermarktung bei ausgewählten Fachhandelspartnern wird bis zur Jahresmitte laufen; dann folgt die reguläre Markteinführung. Die schwimmend zu verlegenden Beläge sind PVC-frei und eignen sich mit einer Aufbauhöhe von nur 5 mm für Renovierungen und den Objektbau.

aus BTH Heimtex 02/14 (Wirtschaft)