Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Erfal

Debüt mit Design-Plissees


Erfal führte in Frankfurt eine neue Plissee-Kollektion ein, die mit mehr als 340 Stoffen in aktuellen Kolorierungen und einer großen Mustervielfalt auf sich aufmerksam macht. Ein Teil des Programms ist die Designkarte "Manedi", entworfen von der erst 24-jährigen Textildesignerin Maria Nenner Disegno. Sie verbindet in ihrem Kollektionsdebüt trendige Farbtöne mit zeitlosen Akzenten.

Der vogtländische Sonnenschutz-Hersteller feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Das 1984 als Drechslereibetrieb in Falkenstein gegründete Familienunternehmen startete mit Gardinenstangen aus Holz und avancierte schnell zum Vollsortimenter, der heute 380 Mitarbeiter beschäftigt.

Erfal GmbH & Co. KG
Jörg Erler, Dorina Wießner, Ralf Meyer: "Wir wachsen durch Expansion nach Westen und Süden."

2013 war für den Produzenten von Innensonnenschutz, Insektenschutz und Dekotetechnik ein erfolgreiches Jahr. "Wir hatten ein Umsatzwachstum im hohen einstelligen Bereich", berichtete Inhaber Jörg Erler. Er führte die Entwicklung auch darauf zurück, dass Erfal seit Jahren neben dem angestammten ostdeutschen Markt auch neue Kundenkreise in West- und Süddeutschland erschließt. Mittel zum Zweck sind dabei Auftritte bei den Raumtex-Messen und der Casa in Salzburg. "Wir sind mit Beharrlichkeit erfolgreich", lautete Erlers Fazit.

aus BTH Heimtex 02/14 (Wirtschaft)