Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Joka

Textile Vorboten des Frühlingserwachens


Vom Sehnsuchtsziel "Ewiger Frühling" haben sich Jordans Designer bei der neuen Joka Heimtextilien-Kollektionen 2014 inspirieren lassen. Fantasievolle florale Motive auf fließender Grundware, raffinierte Transparent-Effekte, grazile Stickereien und ein reizvoller Muster-Mix sind die textilen Vorboten für das modische Frühlingserwachen.

Wie in der aktuellen Mode wird auch am Fenster die Lust am Dekorativen wiederentdeckt. Prints, Jacquards, Ausbrenner und Stickereien schwelgen vor allem in facettenreichen Interpretationen der Blumen- und Pflanzenwelt, oft mit romantischem Touch, aber nicht süßlich und verspielt, sondern erwachsen und souverän. Damit einher geht eine eher großzügige Musteranlage, oft vollflächig, dennoch offengrundig. Der Fond scheint immer durch. Als attraktive Partner zu dieser Blütenpracht präsentiert Joka aufgeräumte grafische Dessins und linientreue Streifen sowie Uni-Basics in verschiedenen Ausführungen.

Im Premium-Bereich "Deluxe" startet Joka mit fünf neuen Bügeln in die Saison. Bei den Jacquard-Coordinates Laola und Struktura spielen großrapportige, ornamental verfremdete Floralien selbstbewusst die Hauptrolle am Fenster. Filigrane grafische Strukturen nehmen sich demgegenüber bewusst zurück, setzen aber gezielt Akzente als Schiebevorhänge oder Kissen. Über das Cloqué-Doppelgewebe Quinta winden sich fein gezeichnete Blattranken. Der passende Streifen Era greift die Kolorierung von Quinta auf. In die dritte Dimension geht das Grafikdessin des Striés Serpentina. Die Qualität Pinar schmücken florale Stickereien in einer reduziert natürlichen Optik. Und Tulum inszeniert einen grafischen Entwurf im Ethnostil als raumhohen Scherli-Inbetween.

Sehr umfangreich hat Joka zum Frühjahr seine "Classic"-Linie ausgemustert: Drei Pakete beinhalten insgesamt 15 Bügel, die verschiedenste modische Themen bedienen.

W. & L. Jordan GmbH
Über das Cloqué-Doppelgewebe Quinta aus der Premium-Linie Deluxe winden sich fein gezeichnete Blattranken.

Poetische Momente schafft Paket 1 mit dem Trio Lavanda/Aronia/Avignon: Einzelne zarte Blütenähren, liebevoll auf leinwandbindigem Fond gestickt, werden kombiniert mit einem Uni-Deko und einem halbtransparenten floral bedruckten Inbetween aus 100 % Polyester FR. Der Deko-Ausbrenner Viola vereint zwei Trends: Blumen, hier als singuläre Motive dargestellt, und Transparenz. Der grafische Deko Rueda, der Ausbrenner Dedalo und der halbtransparente Uni Cielo aus 100 % Polyester FR komplettieren das Paket.

Highlight des Classic-Paketes 2 ist das Duo Florentina/Cuento. Der aufwändige Druck Florentina erinnert an zart hingetuschte Porzellanmalereien, der bedruckte Inbe-tween Cuento zitiert klassische Toile de Jouy-Motive. Die weiteren Bügel in diesem Paket zeigen florale Dekos (Clarissa, Rosa, Vita und Clara), Ausbrenner (Selva und Planta), Jacquards mit Stickanmutung (Fleur) und einen Uni (Lisa).

Paket 3 bietet Querstreifen in natürlichen Farben mit einem abgestimmten Store (Raya), Scherlis mit Blattmotiven, dazu einen horizontal gestreiften Deko und einen Uni im Naturlook (Petalo, Casal, Paso) oder auch Scherlis mit plakativen Blüten, harmonierenden Karos und leichtem Unideko (Coba, India, Nava). Als vielseitig einsetzbare Multitalente empfehlen sich ein Deko-Ausbrenner mit Grafikdesign in neutralen Farben (Dali), ein leichter Uni-Satin (Fresco) oder kombinierbare zarte Dreher-Stores.

aus BTH Heimtex 03/14 (Sortiment)