Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Halos und Marido

Auch DTF-Schwestern vor dem Aus?


Nach der Insolvenz der DTF Deutsche Textilfabrik in Aschendorf steht nun auch die Schwesterfirma Halos - "Heimtex Logistik und Service" - vor dem Aus. Der Vertrag mit dem Logistikunternehmen sei von dem Textilverlag Zimmer + Rohde zur Jahresmitte gekündigt worden, so der Geschäftsführer der Dachgesellschaft Bothorn, Edgar Ebeling.

Als Grund sieht Ebeling das neu gebaute Logistik-Zentrum von Z+R in der Tschechischen Republik. Er geht davon aus, dass dieser Schritt von Anfang an geplant gewesen sei. "Nur einen Tag nach der Vertragsunterzeichnung Ado und Zimmer + Rohde ist mit dem Bau in Tschechien begonnen worden", so Ebeling. Die Verkehrsanbindung sei gut, die Lohnkosten deutlich niedriger als in Deutschland. Andreas Zimmer, Geschäftsführender Gesellschafter bei Zimmer + Rohde, bestreitet dieses.

Für die Schwesterfirma Marido, die sich mit Vertriebsaufgaben wie Auftragsannahme und Kundenbetreuung beschäftigt, sieht es ebenfalls schlecht aus. Der Vertrieb müsse auf eine neue vertragliche Basis gestellt werden. Dabei lägen die Vorstellung von Bothorn und Andreas Zimmer weit auseinander, so Ebeling.


Einen Vertrag über vier Jahre ohne Kündigungsfrist, der für das Überleben notwendig sei, weil nach der DTF-Insolvenz größere Investitionen getätigt werden müssten, wolle Zimmer nicht unterschreiben.

aus BTH Heimtex 03/14 (Deko, Gardinen, Sonnenschutz)