Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Uzin

Lösungen für jeden feuchten Untergrund


Uzin hat ein breites Sortiment an Spezialprodukten zur Abdichtung feuchter Untergründe.

Dazu gehört die Dispersionsgrundierung PE 400 zur schnellen Absperrung unbeheizter Zementestriche. Das Produkt ist Problemlöser bei neuen, schlecht trocknenden Zementestrichen mit leicht überhöhter Feuchtigkeit bis maximal 3 CM-%. Die 1-komponentige Feuchtsperre lässt sich leicht, schnell und sauber verarbeiten. Uzin PE 400 ist sehr emissionsarm (EC 1 Plus) und besitzt als einzige Feuchtesperre auch den Blauen Engel.

Die einkomponentige Schnellgrundierung Uzin PE 414 Turbo ist anwendungssicher, leicht aufzutragen und sehr ergiebig. Sie wirkt feuchtesperrend auf zementären Untergründen bis 4 CM-%. PE 414 Turbo ist sehr emissionsarm (EC 1 Plus).

Die zweikomponentige Epoxidharzgrundierung Uzin PE 460 eignet sich als Feuchtesperre auf allen zementären Untergründen bis 5 CM-%. Durch ihre hohe Sperrwirkung ist sie ideal für die Untergrundvorbereitung auf Beton oder sehr feuchten Zementestrichen. Das 2-komponentige Produkt gilt auf allen Untergründen, egal ob dicht oder offenporig, als sehr anwendungssicher und ist sehr emissionsarm (EC 1 Plus).

Uzin Utz AG
Uzin PE 400 Dispersions-Feuchtesperre

Die 2-komponentige Epoxidharzgrundierung Uzin PE 480 dient zum Abdichten und Grundieren von sehr feuchten Untergründen. Sie wurde speziell für Situationen entwickelt, bei denen eine normale Trocknung bis zur normgerecht zulässigen Restfeuchte nicht möglich war und in denen der Untergrund schnell in einen belegreifen Zustand gebracht werden muss.

Die flexible Fiberglasunterlage Uzin RR 185 wird lose auf den feuchten Untergrund aufgelegt. Sie wirkt als stabilisierte und dampfdichte Zwischenschicht vor der Belagsverlegung. RR 185 ermöglicht die Verlegung auf feuchten und gleichzeitig etwa durch Öl verschmutzten Unterböden. Bestehende Untergründe bleiben erhalten und können später unbeschädigt rückgebaut werden. Selbst asbesthaltige Bodenbeläge müssen nicht aufwendig saniert werden, so der Hersteller.

aus BTH Heimtex 04/14 (Sortiment)