Werkhaus
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Österreich steigert Möbelproduktion


Im 3. Quartal 2013 konnte die Österreichische Möbelindustrie ihre Produktion gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 2,5 Prozent steigern. Allerdings betrug die Produktionssteigerung in den gesamten drei Quartalen 2013 nur 0,6 % bei einem Wert von 1,38 Mrd. Euro. "Nach einem rückläufigen ersten Quartal konnten die Möbelhersteller sich bereits im zweiten leicht verbessern. Diese Tendenz hat sich anschließend noch einmal verstärkt. Trotz der insgesamt durchwachsenen Situation könnten wir das Jahr mit einem leichten Plus abschließen", erklärt Dr. Georg Emprechtinger, Vorsitzender der Österreichischen Möbelindustrie.


aus Haustex 02/14 (Möbel)