Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


ViS Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz e.V.

Innenliegender Sonnenschutz 2013 uneinheitlich


Eine durchwachsene Bilanz ziehen die Mitglieder im Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz (ViS) in Wuppertal für 2013. Auch wenn einige Produktgruppen zulegen konnten, wurden die Vorjahreswerte zumeist nicht erreicht.

So überraschte der Flächenvorhang mit einem Umsatzplus von 2,0 % durch eine erstaunlich große Nachfrage im zweiten Halbjahr, nachdem er bis zur Jahresmitte 3,2 % verloren hatte. Für den ViS ist das starke Wachstum ein Indikator dafür, dass trotz verschärfter Wettbewerbssituation - fast alle Deko-Anbieter sind hier ebenfalls aktiv - weiterhin ein großes Potential für diese Produktgruppe besteht.

Bestseller bleibt das Plissee; der Zuwachs liegt bei 1,2 %, doch das starke Umsatzwachstum vom Vorjahr konnte 2013 nicht erreicht werden. Die Wettbewerbssituation habe sich insbesondere im Niedrigpreissegment verschärft. Die Entwicklung der energieeffizienten Wabenplissees wird als "weiterhin erfreulich" eingestuft.

ViS Verband innenliegender Sicht- und Sonnenschutz e.V.
Innenliegender Sonnenschutz 2013

Negativ hingegen die Entwicklung bei Rollos (-0,4 %). Horizontaljalousien landeten nach dem Boomjahr 2012 wieder auf Normalniveau (-7,0 %). Am stärksten rückläufig waren mit -9,9 % die Vertikallamellen, die mit fehlender Nachfrage aus dem Objekt zu kämpfen hatten.

aus BTH Heimtex 05/14 (Wirtschaft)