Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Surteco

Dekordruck wird am Standort Buttenwiesen konzentriert


Die Surteco-Gruppe, Hersteller von Oberflächenmaterialien für die Laminatboden- und Möbelindustrie, meldet für das erste Quartal 2014 deutlich gestiegene Umsatz- und Ertragszahlen. In der Geschäftseinheit Papier (Bausch) wurde erstmals die neue Tochter Süddekor konsolidiert, was zu einem Umsatzsprung von +149,1 % auf 102,4 Mio. EUR führte. Die Geschäftseinheit Kunststoff (u.a. Döllken-Weimar) blieb mit 57,7 Mio. EUR (-0,7 %) annähernd auf Vorjahresniveau - trotz abgegebener Aktivitäten. Das Konzern-EBITDA lag bei 21,8 Mio. EUR und damit 65,2 % über dem ersten Quartal 2013. Beim EBIT gelang eine Verbesserung auf 12,1 Mio. EUR (+53,2 %).

Bis 2016 will Surteco die Dekor-Druckaktivitäten im schwäbischen Buttenwiesen zusammenfassen. Dazu werden Produktion und Labor der Süddekor-Gruppe aus dem rund 100 km entfernten Laichingen dorthin verlagert. Der Geschäftsbereich Lackierung von Süddekor in Laichingen und die Dakor Melamin Imprägnierungen in Heroldstatt sind von dem Beschluss nicht betroffen. Allerdings verlassen die beiden Süddekor-Geschäftsführer Dr. Jürgen Dambrowski und Dr. Steffen Griffel das Unternehmen zum 30. Juni 2014.


aus BTH Heimtex 06/14 (Wirtschaft)