Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Mood in Brüssel

"Attention" für ein neues Konzept

Die Stoff- und Tapetenmesse Mood lockt im September mit einem überarbeiteten Hallenkonzept nach Brüssel. Für entsprechende Aufmerksamkeit sorgt eine Kampagne unter dem Motto Attention. Das ist auch die Überschrift zu den drei Trendszenarien für 2015/16.

Mit einem neuen Hallenkonzept geht die Mood vom 9. bis 11. September 2014 in Brüssel an den Start. Ab sofort sollen die Aussteller noch stärker nach ihren Produktangeboten aus den Bereichen Tapeten, Möbel- und Dekorationsstoffe gruppiert werden.

Auf der Trend- und Innovationsplattform in Halle 5 werden die für den Besucher-Award Blue Drop nominierten Kreationen ausgestellt. Die Sieger gibt es auf einem neuen "Walk of Fame" zu sehen. Flankiert wird die Innovationsplattform von der Sonderschau Mood Yarns, auf der sich die Anbieter jener Garne vorstellen, aus denen die Stoffe gefertigt werden.

An der Mood Media Bar im Patio kann das Publikum die Geschichte der Messe erleben. Aus 30 Jahren Decosit und fünf Jahren Mood wird in einer Ausstellung eine Auswahl an Bildern gezeigt.

In Signalgelb wirbt die neue Mood-Kampagne "Attention" um Aufmerksamkeit für die Messe, die Aussteller und deren Produkte. Dabei geht es um Geschäfte von Angesicht zu Angesicht, wie sie in Zeiten digitaler Medien immer seltener werden.

Mood
Um Aufmerksamkeit geht es der Mood 2014 mit ihrem Trendthema Attention und den drei untergeordneten Welten Borderline, Power of Play und Dam Nation.

Auch die drei Trendthemen der Messe für 2015/2016 stehen unter dem Motto Attention. Dabei beschäftigt sich Borderline mit Grenzüberschreitungen in kreativen Prozessen. Bei Dam Nation werden eine neue Markenideologie und Geschichten in den Vordergrund gestellt, die den Verbraucher an den Kern der Marke binden sollen. Und Power of Play zeigt, dass Spiele ein interessantes Werkzeug für den Designer sein können. Rebellisch und ungeniert kontrastieren hier digitale Verzerrungen mit spielerischen experimentellen Prozessen.

Unter der Überschrift "Be our guest" können sich die Aussteller in diesem Jahr an einem Partnernetzwerk beteiligen. Zusätzlich lädt die Mood 1.000 ausgewählte Kunden und Partner der Aussteller ein. Diese VIPs erhalten einen besonderen Service auf der Messe.

Aktuelle Informationen rund um die Mood 2014 bietet das neue Online-Magazin "Mood Connect", für das man sich unter moodbrussels.com registrieren kann.

aus BTH Heimtex 07/14 (Wirtschaft)