Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Egger

Gesamtumsatz steigt, Bodensparte sinkt


Die Egger-Gruppe hat ihr Geschäftsjahr 2013/14 mit einem Gesamtumsatz von 2,2 Mrd. EUR abgeschlossen, ein Plus von 1,7 %. Während die Geschäftsbereiche OSB/Schnittholz und Möbel/Innenausbau Zuwächse verzeichneten, sanken die Einnahmen in der Laminatbodensparte um 8,8 % auf 315,2 Mio. EUR. Begründet wird das mit einer schwächeren Währung der Türkei und Produktionsüberkapazitäten, vor allem in Deutschland. Das Gesamt-EBITDA lag mit 312 Mio. EUR um 3 % über dem Vorjahreswert.

Fritz Egger GmbH & Co. OG
Führen die Geschäfte bei Egger: Thomas Leissing, Ulrich Bühler und Walter Schiegl.

aus ParkettMagazin 05/14 (Wirtschaft)