Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


VDMA Holzbearbeitungsmaschinen

Flagge zeigen gegen chinesische Konkurrenz


Deutsche Weltmarktführer wie Leitz, Weinig, IMA Klessmann und Siempelkamp stellen ihre Entwicklungen in einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Gemeinschaftsausstellung auf der Woodworking/Bioenergy Messe vor, die vom 29.09. bis zum 2.10.2014 in Minsk, Weißrussland, stattfinden wird. Jens Rohrbäch, Referent für Öffentlichkeitsarbeit im VDMA Holzbearbeitungsmaschinen: "Mit einem jährlichen Exportvolumen von ca. 110 Millionen EUR rangiert Weißrussland hinter Russland, China, Frankreich und den USA an fünfter Stelle der wichtigsten Kunden der deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen."

Weil vor allem chinesische Konkurrenten in Weißrussland sehr aktiv sind, wollen die deutschen Unternehmen Flagge zeigen und Marktpositionen behaupten. Zwar leidet der weißrussische Markt unter einer abflauenden Konjunktur und die Aussichten für 2014 sind verhalten, nach Ansicht des VDMA bewegt er sich jedoch im Gegensatz zu seinen Nachbarn Ukraine und Russland in einem ruhigen Fahrwasser.

Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Wichtigste Exportmärkte deutscher Holzmaschinenhersteller

aus ParkettMagazin 05/14 (Wirtschaft)