Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Forbo

Gewinne wachsen zweistellig


Die Schweizer Forbo-Gruppe erreichte im ersten Halbjahr 2014 einen Nettoumsatz von 603,0 Mio. CHF (498,2 Mio. EUR) und damit 1,7 % mehr als zur Jahresmitte 2013. In Lokalwährungen entspricht dies sogar einem Wachstum von 5,0 %. Das EBIT erhöhte sich um 12,2 % auf 65,3 Mio. CHF. Das Konzernergebnis aus fortzuführenden Geschäftsbereichen belief sich auf 53,6 Mio. CHF (+12,1 %).

Die Boden- und Klebstoffsparte Flooring Systems erzielte zur Jahresmitte einen Umsatz von 437,2 Mio. CHF (+1,6 % bzw. +4,2 % in Lokalwährungen). Aufgrund gestiegener Einnahmen und verschiedener Produktivitätsverbesserungen erhöhte sich das Betriebsergebnis um 12,1 % auf 52,7 Mio. CHF.


aus BTH Heimtex 09/14 (Wirtschaft)