Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Aquafil S.p.A

Aquafil übernimmt schottische Faserveredelung


Aquafil hat sich mit dem schottischen Faser- und Garnveredler W&L Knox auf den Kauf von dessen Teppichgarnveredelung geeinigt. Die Produktionsanlagen der Division Fibers in Kilbirnie führen Zwirnung/Cablierung, Thermofixierung und Intermingelung durch und verarbeiten vor allem Stapelfasern (BCF). Abnehmer sind sowohl die Faser- als auch die Teppichbodenindustrie. Der Standort wird in das neu gegründete Tochterunternehmen Aquafil UK integriert.

Mit der Akquisition wollen die Italiener ihren Produkt- und Lieferservice für die Teppichbodenhersteller in Großbritannien und Nordeuropa ausbauen. Das schottische Werk ist neben Italien, Slowenien und Deutschland die vierte Produktionsanlage der Aquafil-Gruppe in Europa.


aus BTH Heimtex 10/14 (Wirtschaft)