Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


W. & L. Jordan GmbH

Jordan übernimmt Holz- und Bodenbelagsgroßhändler Holzwarth


Die Holzwarth GmbH Holz und Plattenvertrieb in Waldshut-Tiengen hat rückwirkend zum 1. Januar 2014 mit Jordan einen neuen Eigentümer bekommen. Unter dem Kasseler Grossisten, der neben dem Holzhandel in Hessen, Thüringen und Bayern auch den bundesweiten Vertrieb von Bodenbelägen an 60 Standorten betreibt, werde sich an dem Geschäftsmodell von Holzwarth nichts Grundsätzliches ändern. Die Geschäftsführung bleibt weiterhin bei Albert Gebhardt sowie Gerd Wehrle. Mit Holzwarth verfügt Jordan neben Kassel, Erfurt, Würzburg und Nürnberg über bundesweit fünf Holzhandelsstandorte.

Die neue Tochter betreibt mit 24 Mitarbeitern im Bereich des Südschwarzwaldes/Hochrhein sowie zum Teil in der angrenzenden Schweiz den Holzhandel mit Schwerpunkt in den Bereichen Holzböden, Türen und Holzwerkstoffen. Hauptabnehmer sind das holzverarbeitende Handwerk sowie der Fachhandel in der Region.


aus BTH Heimtex 11/14 (Wirtschaft)