Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Jordan

Zünftiges Fest zum Standortgeburtstag


Ein Jahr ist der Kasseler Bodenbelags- und Heimtextiliengroßhändler Jordan am neuen Standort in Hamburg-Harburg ansässig. Der Jahrestag wurde jetzt mit einem zünftigen Oktoberfest und einer Hausmesse der Industriepartner gefeiert. Rund 220 Kunden waren in die Niederlassung gekommen, um sich auszutauschen oder sich beim Maßkrugschieben und Wettnageln zu messen.

Niederlassungsleiter Volker Prahl zeigte sich zufrieden mit dem Fest und resümierte gleichzeitig erfolgreiche zwölf Monate nach dem Umzug von Seevetal-Maschen: "Wir konnten an diesem neuen Standort die Abholfrequenz deutlich erhöhen. Unser großes Ziel ist es außerdem, den Hamburger Markt noch stärker zu erobern."

In Harburg präsentiert sich das Unternehmen bereits mit 250 m2 Ausstellungsfläche und einem 1.000 m2 großen Lager. Vom Kasseler Zentrallager aus kann Jordan zudem einen 24 Stunden Lieferservice garantieren. Man sieht sich selbst als führenden Anbieter für Bodenbeläge in Deutschland, hat 1 Mio. m2 elastische und 500.000 m2 textile Bodenbeläge sowie 250.000 m2 Parkett und Laminat jederzeit verfügbar. Der Fuhrpark umfasst mehr als 150 LKW, in Harburg sind es vier.

W. & L. Jordan GmbH
Roland Wohlkopf, Produktmanagement Massivholzböden, Sandra Kühl, Assistentin des Niederlassungsleiters, Dirk Krannich, Regionalleiter Mitte/Nord, und Niederlassungsleiter Volker Prahl feierten ihr Oktoberfest am Standort in Harburg in bayerischer Tracht.

Dirk Krannich, Regionalleiter Mitte/Nord, sieht auch das weitere regionale Umfeld des Standortes Hamburg: "Wir erzielen hier enorme Synergieeffekte und decken die Region Nord mit unseren Niederlassungen bereits gut ab." In Lübeck, Bremen, Oldenburg, Hannover und Hamburg beschäftigt Jordan 34 Reisende. Allein in Hamburg sind fünf Außendienstmitarbeiter für den Bereich Boden und einer für den Bereich Heimtex im Einsatz. Die engagierte Zielsetzung des Regionalleiters lautet: "Wir wollen an jedem Standort Marktführer sein". Allein deshalb werde man das Unternehmen mit seinen bundesweit mehr als 950 Mitarbeitern auch in der Region Nord in den kommenden Jahren noch stärker wahrnehmen.

aus BTH Heimtex 11/14 (Marketing)