Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Prinz

Vielzahl von Fußbodenprofilen aus einer Hand


Treppenkantenprofile zum Schrauben, Nageln oder Kleben sowie Zubehör für die Unterkonstruktion - bei Profilsystem-Hersteller Prinz aus Goch sind sie passgenau aufeinander abgestimmt und aus einer Hand. Ganz gleich ob ein textiler Belag, Parkett, Laminat oder ein Designbelag auf einer Treppe verlegt ist oder neu verlegt werden soll.

Eine der breitesten Produktreihen bietet die Designlinie Nova. Sie umfasst Treppenkantenprofile in diversen Abmessungen (30 x 20, 35 x 30, 45 x 23, 44 x 55, 70 x 44 mm), aber identischem Design. Gemeinsam ist allen Artikeln eine dichte Abfolge feiner Rillen im Kantenbereich, die für die gewünschte rutschhemmende Wirkung sorgen. Prinz liefert die Nova-Linie in den Farben Gold, Sahara, Silber, Bronze und Edelstahl matt. Speziell für den Objektbereich hat Prinz darüber hinaus Treppenkantenprofile mit besonders starker Rutschhemmung konzipiert. Die Systeme sind mit integrierten Gleitschutz- oder PVC-Einlagen ausgestattet.

Für die Renovierung von Treppen mit Parkett oder Laminatböden wurde das System PS 400 entwickelt. Konzipiert ist es für Belagsstärken von 7 bis 18 mm. Wie beim klassischen Schraubprofilsystem PS 400 setzt der Anbieter auch an der Stufenkante auf die Vorteile selbstbohrender Schrauben. Da diese einen zuverlässigen 360°-Kontakt mit der Umgebungsfläche eingehen, garantieren ihre kraftschlüssigen Verbindungen hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit. Diese wird durch die Konstruktion des Basisprofils zusätzlich unterstützt. Denn der auf der Trittstufe aufliegende Schenkel reicht weit nach hinten. Damit sind auch die Bohrlöcher zugleich maximal weit von der Treppenkante entfernt.

Carl Prinz GmbH & Co. KG
Das Treppenkantenprofil Nova bewirkt, dass die gewählte Eloxalfarbe auch unter starker Belastung langfristig erhalten bleibt.

Bei Vinylböden von 2 bis 6 mm werden Systeme mit einer minimalen Sichtkante und solche mit überlappender Nase an der Setzstufe empfohlen. Ein Portfolio an Innenwinkeln, die auf die Designs der Treppenkantenprofile abgestimmt sind, runden das Angebot ab. Sie sorgen nicht nur für einen harmonischen Gesamteindruck, sondern erleichtern auch die Verlegung, weil die Innenwinkel und der Belag eine saubere Stoßkante bilden.

aus FussbodenTechnik 06/14 (Sortiment)