Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau

Weitere Leitungspositionen geschaffen


Mit Robert Westermann hat die Hagebau Logistik im Rahmen ihrer Strategie "Logistik 2014" zum 1. August eine neue Bereichsleiterposition geschaffen und stärkt damit ihr operatives Warengeschäft. Unter der Leitung von Westermann werden Einkauf, Warenmanagement und Vertrieb für Fach- und Einzelhandel noch stärker miteinander verzahnt. Der 44-Jährige arbeitete zuletzt als Gebietsverkaufsleiter bei einem Industrieunternehmen. Nach eineinhalb Jahren kehrt er jetzt als Bereichsleiter zur Hagebau Logistik zurück, bei der er zuvor über Jahre verschiedene Führungspositionen inne hatte.

Reinhold Hubert ist bei der Hagebau seit Oktober Abteilungsleiter der Strategischen Logistik. In der neu geschaffte Funktion berichtet er an Ulrich von den Hoff, Geschäftsführer der Hagebau Logistik. Eines der Hauptaufgabenfelder wird die Neuausrichtung des Lieferkettenmanagements sein. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann ist seit 30 Jahren in der Hagebau Gruppe tätig. Dabei war er die überwiegendev Zeit im Einkauf des Fachhandels aktiv.

Mike Braatz ist neuer Abteilungsleiter Gesellschafterintegration bei der Hagebau. "Er wird als Bindeglied zwischen beitretenden Gesellschaftern und der Zentrale in Soltau fungieren, um die Integration in die Hagebau optimal zu begleiten", so Heribert Gondert, Sprecher der Geschäftsführung. Dabei soll der Diplom-Kaufmann den Fach- und Einzelhändlern die Tiefe des Dienstleistungsspektrums der Hagebau vorstellen. Er berichtet an Horst Schreiber, den Bereichsleiter Gesellschafterentwicklung. Der 40-jährige Braatz war bis 2010 für die Hagebau-Tochter Zeus in der Vertriebskoordination DIY und Garten tätig. Zwischenzeitlich sammelte er Erfahrung in Vertrieb und Controlling anderer Unternehmen.

Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG
Weitere Leitungspositionen geschaffen

Gerhard Müllenheim (36) hat die Abteilungsleitung Technik im Hagebau Datendienst übernommen. Er verantwortet unter anderem die Server-Systeme in den neuen Hamburger Rechenzentren. Der diplomierte Wirtschaftsinformatiker sammelte Führungserfahrung in IT-Abteilungen verschiedener Unternehmen der Logistik-Branche. Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Abteilungsleiter Technik werden die Themen Sicherstellung der IT-Verfügbarkeit, Automatisierung zur Kostensenkung und Beschleunigung in der Bereitstellung von IT-Leistungen, Performancesteigerung und Prozessoptimierung sein.

aus Parkett im Holzhandel 06/14 (Personalien)