Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Aspecta

Barth und HWZ übernehmen Exklusiv-Vertrieb in D/A/CH-Region


Die beiden Großhandelshäuser Barth & Co. (Korschenbroich) und HWZ International (Alpnach, Schweiz) vertreiben ab 2015 exklusiv die LVT von Aspecta auf den Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz. Das wurde auf einer Vor-Premiere der neuen globalen Marke für LVT der amerikanischen Vertex Group in Berlin bekannt. Es ist vorgesehen, dass HWZ die Produkte in der Schweiz, in Österreich und in einigen wenigen Regionen Deutschlands vermarktet. Federführend im Vertrieb hierzulande wird Barth & Co. sein.

Aspecta zielt ausschließlich auf das Objektgeschäft mit klassischen, heterogenen PVC-Designbelägen und will über eine selektive Vertriebsstrategie in ganz Europa Architekten, Inneneinrichter und Entscheider ansprechen. Offiziell stellt sich das Unternehmen auf der Domotex im Januar vor.


aus Parkett im Holzhandel 06/14 (Wirtschaft)