Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Compagnie de Saint-Gobain SA

Sika: Saint-Gobain plant Übernahme


Der französische Baustoffkonzern Saint-Gobain will die Kontrolle über den Schweizer Bauchemie- und Klebstoffhersteller Sika übernehmen. Dazu haben die Franzosen hinter dem Rücken des Sika-Managements einen Deal mit dem bisherigen Hauptaktionär Burkhard geschlossen. Saint-Gobain zahlt 2,75 Mrd. CHF (rund 2,3 Mrd. EUR) für 16,1 % des Aktienkapitals und würde damit 52,4 % der Stimmrechte bei Sika kontrollieren. Die Transaktion muss noch von den Kartellbehörden genehmigt werden und soll spätestens in der zweiten Hälfte 2015 abgeschlossen sein. Als Reaktion auf die Übernahme drohte die Führung von Sika mit Rücktritt.


aus BTH Heimtex 01/15 (Wirtschaft)