Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong DLW

Rund ein Dutzend Interessenten prüfen die Bücher


Der vorläufige Insolvenzverwalter von Armstrong DLW, Martin Mucha, und der vorläufige Gläubigerausschuss haben sich darauf verständigt, mit rund einem Dutzend Kaufinteressenten in die nächste Phase des strukturierten Verkaufsprozesses einzutreten.

Die potenziellen Investoren erhalten nun Gelegenheit, die Bücher zu prüfen und sich ein umfängliches Bild des Unternehmens zu machen. "Unter den Interessenten befinden sich strategisch interessierte Investoren sowie Finanzinvestoren mit Branchenkenntnis", erklärte Mucha in einer Pressemitteilung. Er geht davon aus, dass sich eine wirtschaftliche Lösung für das Unternehmen als Ganzes bis Ende März/Anfang April heraus kristallisieren werde.


Gerüchte über angebliche Altlasten auf den Betriebsgrundstücken von Armstrong DLW in Bietigheim und Delmenhorst seien nach sachverständiger Prüfung an beiden Standorten haltlos, so Mucha.

aus BTH Heimtex 02/15 (Wirtschaft)