Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Ambiente 2015

Skandinaviens Design steht im Mittelpunkt


Frankfurt. Dining, Giving und Living heißen die drei Angebotsbereiche auf der Weltleitmesse Ambiente. Vom 13. bis 17. Februar 2015 zeigen 4.700 Aussteller auf 27 Hallenebenen Design, Innovationen und Lifestyletrends. Im Fokus 2015 steht skandinavisches Design.

Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenkartikel, Schmuck, Wellness- und Fashionbedarf ebenso wie Dekorationsartikel, Wohnkonzepte und Einrichtungsaccessoires. Mit rund 1.100 Ausstellern ist der Angebotsbereich Living auf der Ambiente in Frankfurt ein Pflichttermin für Einkäufer von Einrichtungs- und Möbelhäusern, Boutiquen, Galerien und Lifestyle-Shops mit den schönsten Produkten rund um Einrichten, Design, Lifestyle und Dekoration.

"Der Angebotsbereich Living überzeugt durch seine Produkt- und Themenvielfalt sowie der Internationalität der Anbieter", erklärt Sabine Scharrer, Director Ambiente für den Bereich Living. "Mit individuellen Wohnkonzepten und -produkten ist Living eine einmalige Inspirationsquelle und wichtiges Trendbarometer für die Branche."

In den Hallen 8.0 und 9.0 finden Einkäufer bei Interiors & Decoration Wohnemotionen in allen Formen und emotionalen Stilrichtungen: Eine hochwertige Auswahl internationaler Einrichtungsideen mit Wohnaccessoires, Möbeln, Textilien, Leuchten, Kerzen und Raumdüften zeigen in der Halle 9.0. Aussteller wie Anke Drechsel, Eichholtz, Fink, Goodwill, Lambert, Millefiori, Proflax, Scantex, SIA und Zoeppritz.

In der Halle 8.0 präsentieren Anbieter wie Exotica Cor Mulder, Haans Lifestyle, Item International, Kare Design GmbH und die Wohnmanufactur Grünberger ihre Neuheiten. Exklusive Düfte im Premiumsegment sind ein Teil des Produktangebots im Bereich Interiors & Decoration: Parfums, Raumdüfte und -sprays sowie Duftkerzen werden in der Halle 9.0 in einem eigens gestalteten Areal unter dem Titel Luxury Scents präsentiert.

Dekorationen, Gartenmöbel, Pflanzgefäße und Outdoorartikel stehen bei Seasonal Decoration und Outdoor Living bei Ausstellern wie DPI, Kaheku, Schönes Wohnen oder Schlittler im Mittelpunkt. Designorientierte und avantgardistische Wohnaccessoires, Möbel, Leuchten, Textilien und Designobjekte präsentieren in der Hallenebene 11.0 Aussteller wie Authentics, Henry Dean, Decor Walther, Fatboy, Philippi, Raumgestalt, Reisenthel und Umbra.

Einen klaren Schwerpunkt setzt das umfangreiche Produktangebot von Living bei skandinavischem Design, das in der Branche seit Jahrzehnten Maßstäbe in Sachen Stil und Funktion setzt. Die poetisch-natürliche Wohlfühlatmosphäre mit duftiger Farbskala und klarer, schlichter Leichtigkeit bei Möbeln und Accessoires im Stil der nordischen Länder wird auf der Ambiente von Ausstellern wie Broste Copenhagen, Greengate, House Doctor, Hübsch, IB Laursen Ribe und Nordahl in der Halle 8.0 repräsentiert. In der Halle 11.0 stehen By Nord, Lind DNA, Normann Copenhagen, Danish Design mit der Marke Kähler, Pappelina, Roros Tweed und SMD Office Design für hochkarätige Designprodukte aus dem hohen Norden.

Ambiente Frankfurt
"Clarity + Lightness" und "Craft + Culture": Zwei der Trendthemen 2015, die in der Galleria 1 gezeigt werden. Ergänzend finden täglich Führungen und Vorträge statt.

Die Ambiente überzeugt Fachbesucher Jahr für Jahr mit einer Produkt- und Themenvielfalt, die weltweit ohne Vergleich ist. Für den Handel ist sie jedoch mehr als eine reine Produktshow, ihr umfangreiches Eventprogramm macht sie zu einer einzigartigen Inspirationsquelle - für die Zusammenstellung des Sortiments, aber auch für die Gestaltung von Schaufenstern und Ladenflächen.

Vor allem die Inszenierung der Ambiente Trends in der Galleria 1 durch das Stilbüro bora.herke.palmisano bietet eine Vielzahl an Ideen für das eigene Sortiment und gibt gleichzeitig einen Überblick über die Neuheiten der Ambiente-Aussteller. Um neue Unternehmen und Labels am Markt kennenzulernen, lohnt sich ein Besuch der beiden Nachwuchsprogramme Talents und Next.

Auf der Ambiente zeigen insgesamt 4.700 Aussteller auf 27 Hallenebenen Design, Innovationen und Lifestyletrends. Der Angebotsbereich Dining bildet mit rund 2.200 Ausstellern auf 16 Hallenebenen den kompletten Markt für Tisch, Küche und Haushalt ab.

Tischkultur auf allen Ebene zeigt der Bereich Table. Von Manufakturen über designorientierte Unternehmen bis zu Markenartiklern und Spezialisten für das Horeca-Segment: hier finden Einkäufer das Ausgefallene, das Erlesene, die Trendsetter und die Umsatzbringer.

Das Besucherprogramm der Ambiente ist ein wichtiges Instrument für den effizienten Messebesuch. So werden in der Galleria 1 unter der Überschrift "Sehnsucht" die Trendthemen 2015 gezeigt. Schöne Erlebnisse, liebgewonnene Erinnerungsstücke - ganz persönliche Dinge und Emotionen spielen eine immer wichtigere Rolle, wenn es um die Gestaltung des Lebensstiles geht. Fragt man nach einem Leitmotiv, das charakteristisch ist für die nächste Saison, so heißt es Sehnsucht: Gehegte Idealbilder, Reminiszenzen an Herkunft und Heimat, Orte und Plätze, Spiele und Träume wirken sinnstiftend und werden zu Wegen in die Zukunft.

Vor dem Ordern können sich Fachbesucher bei Sonderschauen wie den Ambiente Trends 2015, Design Plus, German Design Award, Talents oder Solutions einen konzentrierten Überblick verschaffen. Mit dem Fokus auf Trends, Design und funktionaler Innovation bieten die Formate wichtige Impulse für das Sortiment. Als Partnerland präsentieren sich die Vereinigten Staaten von Amerika auf der Ambiente.

aus Haustex 01/15 (Wirtschaft)