Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Wineo: Elastische Böden in moderner Pflegeeinrichtung

Bioboden Purline und Designboden Prestige gefallen


Den Anspruch "Gemeinschaft leben" erhebt der Seniorenwohnpark am Fuchsberg in Ganderkesee für seine Bewohner und versucht ihn jeden Tag zu erfüllen. In dem aus mehreren Gebäuden bestehenden Wohn- und Pflege-Komplex sind Betreutes Wohnen in Ein- und Zwei-Zimmer-Apartments, Pflegewohnen, Tagespflege, ambulante Pflege und ein Therapiezentrum zusammengefasst. Integriert in dieses Konzept der generationenübergreifenden Betreuung für pflegebedürftige Menschen wurde ein separater Neubau für den Bereich "Junge Pflege". Hier kamen zwei elastische Bodenbelagsarten von Windmöller zum Einsatz, die als einfach zu verlegende Plankenware vollflächig auf dem Untergrund geklebt wurden und mit einer Aufbauhöhe lediglich von 2,5 mm besonders sanierungsfreundlich sind.

Rund 6 Mio. EUR wurden aufgewendet, um ein in dieser Größe in Deutschland einmaliges Pflegekonzept für junge, pflegebedürftige Menschen entstehen zu lassen. Auf 3.200 m2 Nutzfläche sind über drei Etagen 66 Pflegeplätze eingerichtet worden, die jungen Menschen, die durch Krankheit, Unfall oder andere Umstände der Pflege und Betreuung bedürfen.

So einzigartig wie das Betreuungskonzept ist auch der Bioboden Purline von Wineo, der auf 300 m2 in den Wohnbereichen verlegt wurde. Purline ist ein dauerelastischer Bio-Polyurethanboden, der aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird und durch seine positiven Gebrauchseigenschaften die ideale Grundlage für eine gesunde Raumluft und ökologisches, behagliches Wohnen bietet. Die natürliche Holzoptik Malmoe Pine verleiht den Zimmern zudem eine freundliche Atmosphäre und trägt zum Wohlbefinden der Bewohner bei.

Windmöller Flooring Products WFP GmbH
Der Wineo-Designboden Prestige mit 0,7 mm Nutzschicht ist durch seine PU-Oberflächenvergütung pflegeleicht und rutschfest.
Windmöller Flooring Products WFP GmbH
In den freundlich eingerichteten Zimmern fühlen sich Bewohner auf dem schadstofffreien, gelenkschonenden Purline-Boden wohl.

Objekt-Telegramm


Objekt: Ergänzungs-Neubau "Junge Pflege" im Seniorenpark am Fuchsberg, Ganderkesee

Architekt: Friedhelm Clasen, Bremen

Leistungsumfang: 350 m2 Designbeläge verlegt

Ausführender Betrieb: Hammer, Vechta

Bodenbeläge:
-Bioboden Purline Wood, Holzoptik Malmoe Pine (300 m2)
-Designboden Designline Prestige, Holzoptik Century Oak (500 m2)

Hersteller-Info:
Windmöller Flooring Products
Tel.: 0 52 37 / 6 09 – 5 27
www.wineo.de

Purline punktete bei den Betreibern und beim Architekten vor allem auch durch seine ökologischen und finanziellen Vorteile, die ein wesentliches Entscheidungskriterium für dieses Produkt waren: die dauerhafte Senkung der Fixkostenbelastung durch Einsparungen von Wasser, Pflegemitteln und zeitlichem Pflegeaufwand. Neben der positiven Kosten-Nutzen-Analyse überzeugte Purline durch seine einzigartige Kombination der Materialeigenschaften: Bei seiner Herstellung "Made in Germany" wird gänzlich auf den Einsatz von Chlor, Weichmachern oder Lösungsmittel verzichtet, eine Kontamination der Raumluft durch Ausgasen von gesundheitlich bedenklichen Stoffen kann daher nicht stattfinden. Hinzu kommen ein komplettes Rückstellverhalten, seine extreme Belastbarkeit (Nutzungsklasse 43) und die lange Lebensdauer sowie sein authentisches Holzdesign mit der natürlichen Optik und Haptik.

Für die rund 500 m2 Verkehrsflächen, Wirtschafts- und Gemeinschaftsräume kamen aus dem Wineo-Bodensortiment Planken im Format 1.200 x 180 mm aus der Premium-Designboden-Kollektion Prestige im rustikalen, dunklen Trend-Design Century Oak zum Einsatz. Dieser Designboden wird ausschließlich mit phthalatfreien Weichmachern hergestellt und ist durch seine PU-Oberflächenvergütung auf der 0,7 mm Nutzschicht äußerst pflegeleicht und ebenfalls sehr strapazierfähig (NK 34/43). Beide Bodenbelagsarten des Herstellers haben die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des DIBt, die CE-Kennzeichnung und entsprechen den Qualitätsrichtlinien des TFI-TÜV Proficert sowie weiteren international anerkannten Zertifikaten. Der Bioboden Purline wurde bereits mehrfach von Architekten ausgezeichnet.

aus FussbodenTechnik 01/15 (Referenz)