Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Heimtextil 2015, Frankfurt

Textile Bodenbeläge im Fokus


Ziel der diesjährigen Heimtextil in Frankfurt (14. bis 17. Januar) ist es, die textilen Bodenbeläge zu stärken und dabei auch den abgepassten Teppich auf die Messe zu holen. Dafür wurde für die Halle 4.0 ein eigenes Konzept entworfen: Aussteller aus den Bereichen Teppichboden und abgepasste Teppiche sollen dort auf dem Weg zum "Theme Park" platziert werden, der Trends und Zukunftsfragen der Branche in Form von Führungen und Vorträgen behandelt.

Während die auf abgepasste Teppiche spezialisierten Anbieter sich mit einer Präsenz auf der Heimtextil jedoch zurückhalten, ist es immerhin gelungen, den Großhandelsverband Copa im Rahmen seiner Initiative "Teppich & Du" zu gewinnen. Gemeinsam mit den Markenunternehmen CRO, Nordpfeil, Tisca Tiara und Vorwerk - die neben Bodenbelägen auch abgepasste Teppiche im Angebot haben - will die Copa die weltgrößte Messe für Wohn- und Objekttextilien nutzen, um textile Bodenbeläge moderne Produkte der Raumgestaltung positionieren. Der Messeauftritt wird in die Halle 4.0 integriert.


aus Carpet XL 01/15 (Wirtschaft)