Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Jaso/Trumpf

"Vielfalt in Form und Farbe" perfekt inszeniert


Die Schwesterfirmen Jaso und Trumpf Fertigparkett haben im vergangenen Geschäftsjahr ein leichtes Umsatzplus erzielt, was in einem schwierigen Marktumfeld letztlich als Erfolg zu werten ist. "Die 2014 vorgenommenen Verbesserungen der Produktionsprozesse zeigen Wirkung und machen das Unternehmen insgesamt effizienter und wettbewerbsfähiger", erläuterten die beiden Geschäftsführer Michael und Jochen Schmid. Für die BAU hatte man sich einen komplett neuen Gemeinschaftsstand gegönnt, um "Vielfalt in Form und Farbe" zu bieten.

Die Neuheiten: Aus dem Programm des finnischen Herstellers Karelia rückte Trumpf die kürzlich aufgelegte 5S-Serie mit 30 Landhausdielen und Schiffböden in den Blickpunkt. Außerdem wurde das Amadeus-Dreischichtprogramm um die SL-Diele im Format 2.200 x 220 x 15 mm ergänzt. Das Sortiment beinhaltet neben der Standarddiele im Format 1.860 x 189 x 15 mm außerdem Massivholzdielen in den Formaten 1.473/1.973 x 137/139/167 x 15/20 mm. Die Böden sind in Eiche und Sibirischer Lärche erhältlich, die Landhausdielen in der Sortierung Select, Standard oder Rustikal; die Massivholzdielen in Select, Natur und Rustikal. Eine weitere Neuheit ist eine angeräucherte Diele in einer gehobenen Amadeus Standardsortierung. Wie die SL-Diele kann auch diese mit allen geölten Trumpf Oberflächen veredelt werden.

Jaso stellte als Produktneuheit die zweischichtige Landhausdiele Maxi-Line im Format 1.600 x 160 x 9 mm vor. Der Boden besitzt eine Nutzschicht in 2,5 mm und ist mit einem Birken-Multiplex-Träger ausgestattet. Die oxydativ geölten und gebürsteten Oberflächen sind mit einer Microfase an den Längskanten versehen. Die versiegelte Variante weist dagegen keine abgeschrägten Kanten auf, um die Flächenwirkung stärker auszuprägen.

Trumpf Fertigparkett GmbH & Co. KG
Jaso und Trumpf präsentieren sich auf der Bau in München gemeinsam an einen langgezogenen Stand.
Trumpf Fertigparkett GmbH & Co. KG
Michael und Jochen Schmid zeigen die neue Designbox. "Hier werden auf engstem Raum alle Produkte präsentiert.
Auf der linken Seite findet man alle Holzarten, auf der rechten Seite alle Oberflächen."

Außerdem wurde ein neues cloudbasiertes Verkaufssystem vorgestellt, das ausschließlich Jaso-Kunden vorbehalten ist. Es beinhaltet eine Designbox, die Broschüre ,Parkettberater’ und entsprechende Fotogalerien in einer Internet-Cloud, auf die sich beispielsweise von einem iPad aus zugreifen lässt. Im Parkettberater sind Produktdetails und Hintergrundinformationen zur Parkettverlegung in einzelnen Rubriken ausführlich vorgestellt.

aus ParkettMagazin 02/15 (Marketing)