Werkhaus
Branchendatenbank
Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Loba/Wakol

"Video rein, Sieger sein: BMW i3 fahren"


Unter dem Motto "Filmreifes Handwerk" rufen der Oberflächenveredler Loba und das Verlegewerkstoffunternehmen Wakol die Anwender ihrer Produkte zu einem Film-Wettbewerb auf. Mit ihren Videos können Handwerker attraktive Preise gewinnen. Der Wettbewerb ist bereits gestartet und endet am 31. Mai 2015.

Es geht um Tricks und Kniffe bei der Arbeit mit den Produkten der beiden Unternehmen. Das Video vermittelt die Botschaft, dass ein Handwerker zum Star werden kann, wenn er seine handwerklichen Geheimnisse verrät. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen Videos, die von den Handwerkern mit Handy oder Video-Kamera selbst aufgenommen werden sollen. Die technische Ausführung der Videos spielt dabei keine Rolle. Neben der handwerklichen Überlegenheit sind Kreativität und Originalität entscheidend.

Auf der eigens dafür angelegten Internetseite www.filmreifes-handwerk.de sind alle weiteren Informationen über den Ablauf der Aktion zu finden.

Wakol GmbH
Loba und Wakol rufen zum Videowettbewerb auf.

Anfang Juli 2015 wird eine Jury die Video-Einsendungen bewerten. Der 1. Preis ist ein Leasing-Komplett-Paket für einen BMW i3 für zwei Jahre. Der zweite Preis wird mit einem Cube Stereo Hybrid E-Mountainbike ausgelobt. Einen Notebook-Computer "MacBook Air" gibt es als 3. Preis. Für die Plätze 4 bis 20 werden jeweils
Kinogutscheine im Wert von 20 EUR vergeben.

aus ParkettMagazin 02/15 (Marketing)