Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Die Branche muss ins Netz gehen


Statt nur zum "Beratungsklau" zu verleiten, unterstützt das Internet den stationären Handel erheblich. Das belegt eine Studie der E-Commerce-Experten des ECC Köln, der zufolge jeder dritte Kauf im Geschäft online vorbereitet wird. Das entspricht rund 50% des stationären Umsatzes. Umgekehrt haben sich bei nur etwa 11% der Online-Abschlüsse die Käufer vorher stationär informiert. Das Thema Beratungsklau trifft den stationären Handel also längst nicht so stark wie befürchtet. Die Studie zeigt aber auch, wie essenziell ein Internet-Auftritt als Visitenkarte und Informationsquelle für den Käufer ist.

Einige Domotex-Aussteller haben die Bedeutung der virtuellen Plattform schnell erkannt und präsentieren sich mit übersichtlichen, einfach zu navigierenden Internet-Auftritten und Online-Shops. Die Prado-Tochter Papilio ersetzt ihre Kollektionskataloge sogar komplett durch einen neuen Internet-Auftritt. Anbieter aus dem sehr günstigen Bereich wenden sich bereits ganz konkret an den Online-Handel: Sie liefern die passenden Verpackungen für Internet-Vertrieb und Baumarkt gleich mit.


MYS Zoha-Geschäftsführer Atif Ansari berichtet von zahlreichen Messebesuchern aus dem Online-Business. "Ein sehr guter Grund, sich diesem Markt endlich zuzuwenden", findet er. "Gleichzeitig ist es eine große Herausforderung und mit viel Arbeit verbunden."

aus Carpet XL 02/15 (Teppiche)