Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin

Parkettkleber bindet Wasser direkt


Im von Uzin Utz ausgerufenen Parkett-Jahr 2015 sind die Ulmer besonders stolz auf ihren neuen Parkettklebstoff Uzin MK 85 Turbo. Der schnell anziehende Dispersionsklebstoff mit raschem Abbindeverhalten bietet nach Angaben des Herstellers selbst auf dichten, nicht saugfähigen Untergründen und Grundierungen eine sehr gute Haftung und damit sichere Parkettverlegung.

Aufgrund neuer Rohstoffe und deren Zusammensetzung ist es gelungen, das Wasser direkt im Klebstoff zu binden. Es zieht nicht mehr in das Holz ein. Das gab es laut Uzin-Anwendungstechnik bisher nicht.

Bedingt durch den geringen Wasseranteil sowie das sehr schnelle Anzugsvermögen sind mit Uzin MK 85 Turbo verlegte Flächen bereits nach 24 Stunden belastbar sowie schleif- und versiegelungsfähig. Der harte Parkettklebstoff mit einem hervorragenden Riefenstand findet vor allem in der Verlegung von Mosaikparkett (8 mm massiv), Hochkantlamelle (16 bis 22 mm) und 2-Schicht-Fertigparkett (max. 70 x 500 mm) Verwendung. Uzin MK 85 Turbo ist sehr emissionsarm, mit dem Emicode EC 1 Plus ausgezeichnet und seit März im Fachhandel erhältlich.

Uzin Utz AG
Aufgrund einer neuen Rezeptur bindet der neue Dispersions-Parkettklebstoff MK 85 Turbo von Uzin das Wasser direkt im Klebstoff. Damit zieht es nicht mehr in das Holz ein.

Auf stark saugfähigen Untergründen zieht der MK 85 Turbo sehr schnell an, daher empfiehlt Uzin, immer eine Grundierung einzusetzen, beispielsweise eine der beiden neu entwickelten Systemgrundierungen Uzin PE 385 oder Uzin PE 420.

aus BTH Heimtex 03/15 (Sortiment)